Muljadi

Verantwortlicher Dozent:

Prof. Dr. Wolfgang Gerke.

Projektbearbeiter:

Michael Emrich

Thomas Bartscherer

Sebastian Schommer

Elektromotor-Recycling - Adaptive Serviceroboter zur Demontage von Elektromotoren

v.l.n.r.: Michael Emrich, Thomas Bartscherer, Sebastian Schommer

Das Projekt befasst sich mit der Recyclingtechnik. Es sollen Strategien und Verfahren entwickelt werden mit deren Hilfe Elektromotoren automatisiert zerlegt werden können. Darüber hinaus werden die demontierten Komponenten getestet und inspiziert. Falls die Motoren mit Hochenergiemagneten ausgestattet sind und Elemente der seltenen Erden, wie z.B. Neodym enthalten werden spezielle Demontage und Prüftechniken entwickelt um die Magnete zu separieren und auf Wiederverwendbarkeit zu prüfen. Damit die Demontage wirtschaftlich erfolgt, soll der Einsatz von Service Roboter untersucht werden, die den Arbeitsablauf nach Vormachen durch den Benutzer erlernen können. Es sollen vornehmlich recyclinggerecht konstruierte mechatronische Antriebe in die Betrachtungen einbezogen werden, da diese Systeme automatisiert zerlegt werden können. Insbesondere werden in einer ersten Stufe mechatronische Motoren der Firma SEW Eurodrive, Bruchsal untersucht und Demontagestrategien entwickelt. In einem ersten Laborversuch wird ein Demontageroboter mit geeigneten Demontage-Werkzeugen ausgestattet und ein Roboterprogramm zur automatischen Demontage entwickelt. Die Firma hat ein Rücknahmesystem für ihre Motoren geplant. Dadurch kann die Typenvielfalt eingeschränkt werden.

Das Projekt wird im Maschinenbau - Technikum des Umwelt-Campus in Birkenfeld durchgeführt.