Wichtige Mitteilung!

Die Rückmeldung für das Wintersemester 2016/2017 (nicht für Neueinschreiber)

ist vom 20.06. bis 15.07.2016!

Für die Rückmeldung beträgt der Semesterbeitrag für

das Wintersemester 2016/2017 195,08 €.

(13,50 € - ASTA; 99,00 € - Studierendenwerk; 1,50 € - Zustellungsgebühr;

81,08 € -Semesterticket)

Für die Ersteinschreibung beträgt der Semesterbeitrag für

das Wintersemester 2016/2017 - 205,58 €.

(13,50 € - ASTA; 99,00 € - Studierendenwerk; 1,50 € - Zustellungsgebühr;

81,08 € - Semesterticket; 10,50 € Chipkarte)

Nähere Informationen zur Rückmeldung für die Studierenden des Studienortes Idar-Oberstein finden Sie hier.

Der Semesterbeitrag ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Empfänger:       LHK Mainz / Umwelt-Campus Birkenfeld
Bank:               Postbank Ludwigshafen
IBAN:               DE 45 5451 0067 0009 6236 71
BIC:                 PBNKDEFF

Verwendungszweck: "Matrikelnummer", "Name", "Vorname"

Allgemeine Informationen

Für jedes Semester müssen sich Studierende eigenverantwortlich innerhalb der Rückmeldefrist rückmelden.

Die Rückmeldefrist entnehmen Sie bitte dem Zeitplan.

Sollte ein Studiengangwechsel oder eine Beurlaubung beantragt werden, so muss sich der Studierende ebenfalls zurückmelden.

Sobald der Geldeingang des Semesterbeitrages zu verzeichnen ist, erfolgt automatisch die Rückmeldung. Sodann werden die Studienbescheinigungen dem Studierenden per Post zugesandt.

Bitte geben Sie im Verwendungszweck ausschließlich Vor- und Nachnamen sowie die Matrikelnummer an. Sollten diese Angaben nicht eindeutig erkennbar sein, erfolgt keine Rückmeldung. Somit besteht Ihrerseits die Verpflichtung die vorgenommene Überweisung nachzuweisen

Bitte beachten Sie hierbei, dass die Überweisung auch bei Online-Überweisung bis zu 5 Tage dauern kann.

Bei verspäteter Rückmeldung wird eine Säumnisgebühr in Höhe von 21,00 € erhoben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihr Studienservice.

Weitere Hinweise

Mit Geldeingang sind Sie automatisch für das nächste Semester zurückgemeldet. Bei endgültig nicht bestandener Prüfung (= Verlust Prüfungsanspruch) oder nach bestandener Abschlussprüfung ist eine Rückmeldung nicht möglich.

Lassen Sie sich rechtzeitig über ihre Möglichkeiten im Studienservice beraten.

Bei Anträgen auf Beurlaubung ist zusätzlich eine formlose schriftliche Erklärung mit den Gründen für die Beurlaubung sowie entsprechende Nachweise beizufügen. Für Anträge auf Studiengangwechsel ist ein Antragsformular im Prüfungsamt erhältlich und auszufüllen. Lassen Sie sich vor einem Studiengangwechsel im Prüfungsamt ausführlich über Ihre Möglichkeiten und eventuelle Konsequenzen eines Studiengangwechsels informieren.

Bitte beachten Sie, dass die Anträge auf Beurlaubung innerhalb der Rückmeldefrist zu stellen sind. Anträge für einen Studiengangwechsel können bis zum Ende eines Semesters im Prüfungsamt gestellt werden, sie wirken jedoch erst ab dem Beginn des folgenden Semesters.

Downloads