Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. Kerstin Giering
Mathematik, Physik, Technische Akustik/Schallschutz

 +49 6782 17-1107

 umweltplanung@umwelt-campus.de

 Gebäude: 9917 Raum: 012

Wirtschaftsingenieurwesen/Umweltplanung

Regelstudienzeit: 6 Semester

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Weiterführende Studiengänge:

Studienverlauf

Das Studium gliedert sich in verschiedene Module, wobei sich die Grundmodule über die ersten drei Semester erstrecken, während die fachspezifischen Module in der zweiten Hälfte des Studiums angeboten werden.

In diesen ersten drei Semestern werden die Studierenden insbesondere mit den naturwissenschaftlichen, ingenieurwissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und juristischen Grundlagen ihres Studienfachs vertraut gemacht. Diese werden in den nachfolgenden Semestern vertieft. Durch einen umfangreichen Wahlpflichtkataolog ist eine Schwerpunktsetzung entsprechend der Neigung und der Interessen der Studierenden möglich. Besonders in den technischen Fächern besteht damit die Möglichkeit einer Profilbildung.

Durch interdisziplinäre Projektarbeiten können Teamfähigkeit und vernetztes Denken erlernt werden. Das umweltorientierte Studium bereitet durch seine Sprachausbildung auf die zunehmende Internationalisierung der Arbeitswelt vor.

Ein Auslandsstudium wird begrüßt. Insbesondere das fünfte Semester kann wahlweise im Ausland abgeleistet werden, wobei vor Antritt die Genehmigung eines äquivalenten Studienplans eingeholt werden muss.

Das sechste Semester ist der Praktischen Studienphase und der Bachelor-Arbeit vorbehalten. Die praktische Studienphase umfasst einen Zeitraum von 12 Wochen. Die Abschlussarbeit soll zeigen, dass die Studierenden in der Lage sind, innerhalb von 9 Wochen ein Fachproblem selbstständig mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten.