Weitere Beratungen und Informationen

Akademisches Auslandsamt

Akademisches Auslandsamt

Das Akademische Auslandsamt ist zuständig für die Betreuung von Studien- und Fortbildungsvorhaben, Praktika im Ausland mit den entsprechenden Finanzierungsmöglichkeiten sowie von ausländischen Studierenden. Zusätzlich kümmert sich das Auslandsamt um die Förderung der internationalen Zusammenarbeit der Hochschulen.
Weitere Informationen

Allgemeine Lebensberatung

Probleme und Sorgen im Studium, Beruf oder Privatleben sind nichts Außergewöhnliches und lassen sich meistens ohne fremde Hilfe bewältigen. Bei manchen gravierenden Krisen oder Konfliktsituationen benötigen wir allerdings professionellen Rat und Unterstützung.

Für diese Fälle finden Sie hier eine Zusammenstellung regionaler Anlauf- und Beratungsstellen.

Diskriminierung im Studium

Die Hochschule Trier ist bemüht, eine offene und aufgeklärte Arbeitsatmosphäre für alle Beschäftigten und Studierenden zu schaffen. Sollten Sie dennoch mit sexueller Belästigung konfrontiert werden, steht Ihnen die Zentrale Gleichstellungsbeauftragte, Frau Prof. Dr. Rita Spatz, beratend und unterstützend zur Seite.

Sollten Sie ein Gespräch mit Frau Prof. Dr. Spatz wünschen, können Sie gerne einen Termin vereinbaren. Selbstverständlich werden alle Ihre Angaben vertraulich behandelt. Die Beratung kann auf Wunsch auch anonym erfolgen. Jegliche Maßnahmen werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung unternommen.

Eine Handlungshilfe der Gewerkschaft ver.di, die Ihnen weitere Tipps zum Umgang mit sexueller Belästigung gibt, erhalten Sie im Gleichstellungsbüro.

Das Team des Gleichstellungsbüros berät Sie zudem gerne im Falle anderweitiger Diskriminierungsfälle.

Familienservice

Familienservice
Der Familienservice bietet ein breitgefächertes Angebot an Informationen und praktischer Unterstützung. Kern des Services ist die Familienberatung.
Neben den finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten erhalten Sie Informationen zu Kinderbetreuungsangeboten sowie Rechten und Pflichten studierender bzw. berufstätiger Eltern. 

Finanzielle Unterstützung für Eltern

Finanzielle Unterstützung für Eltern
Studieren mit Familie kann auch in finanzieller Hinsicht herausfordernd sein. Für manche Studierende mit Familie besteht die Möglichkeit auf zusätzliche Unterstützung von staatlicher Seite oder durch Stipendien.

Gleichstellungsbüro

Gleichstellungsbüro

Das Gleichstellungsbüro berät zu verschiedenen Themen (darunter: Vereinbarkeit von Studium/Beruf und Familie, Pflege von Angehörigen, sexuelle oder anderweitige Diskriminierung, Finanzierung des Studiums und viele weitere) und setzt sich aktiv für Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit ein.

Weitere Informationen

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung
Im Rahmen der Zertifizierung als familiengerechte Hochschule hat sich die Hochschule Trier dazu verpflichtet Kinderbetreuungsmöglichkeiten zu schaffen. So steht ein Eltern-Kind-Zimmer für Studierende und Beschäftigte mit Kind zur Verfügung, das auch als Wickel- oder Stillzimmer genutzt werden kann.
Neben den Ferienbetreuungsangeboten bietet die Hochschule auch eine Randzeitenbetreuung an, die Sie unterstützt, wenn der Kindergarten bereits geschlossen hat.

Pflege von Angehörigen

Pflege von Angehörigen
Pflegesituationen können uns oft unerwartet und unvorbereitet treffen. Viele Berufstätige und Studierende fühlen sich dann mit diesen neuen zusätzlichen Aufgaben überfordert und allein gelassen. Die Hochschule Trier ist bestrebt, Beschäftigten und Studierenden in solchen Situationen so gut es geht zur Seite zu stehen.

Psychosoziale Beratung

Psychosoziale Beratungsstelle
Studierende, die mit belastenden Studiensituationen oder mit Schwierigkeiten im persönlichen Bereich konfrontiert sind und Hilfe suchen, können sich an die Psychosoziale Beratungsstelle wenden. Zu den angegebenen Sprechzeiten stehen die Diplom-Psychologinnen Iris Lorenz und Nicole Arendt für Auskünfte oder zur konkreten Terminvereinbarung zur Verfügung. Die Beratung ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.

Rechte und Pflichten für Studierende und Mitarbeitende mit Kind

Rechte und Pflichten
Studierende und Beschäftigte, die zusätzlich Familienpflichten übernehmen, sind gesetzlich besonders geschützt, haben aber auch gewisse Pflichten, die es zu erfüllen gilt.
Zu beachten sind unter anderem die Regelungen des Mutterschutzgesetzes, der Elternzeit, der Krankenversicherung sowie der Pflege eines kranken Kindes.

Studieren mit Behinderung

Informationen zu barrierefreien Zugangswegen und Eingängen sowie zu geltenden Regelungen für Studierende mit Behinderung bei Klausuren und Prüfungen finden Sie hier.

Studierendenwerk

Studierendenwerk
Das Studierendenwerk Trier unterstützt Studierende in den Bereichen Verpflegung, Wohnen und soziale Dienstleistungen. In finanziellen Notlagen hilft das Studiwerk in Form von BAföG-Überbrückungsdarlehen, Unterstützungsdarlehen und sozialer Unterstützung. Zusätzlich gibt es verschiedene Angebote für Studierende mit Kind, wie z.B. das Startup-Set und das Windelstipendium. Nähere Informationen zu diesen Angeboten findet man unter der Rubrik Leben auf der Website des Studiwerks.
Des Weiteren umfassen die Dienstleistungen Beratungen in sozialen, psychologischen und rechtlichen Angelegenheiten sowie die Vermittlung von Wohnraum und das Vermieten von PKW und Umzugswagen.