Stellenangebote

Stellenangebot, Umwelt-Campus Birkenfeld

Beschäftigte*r im Forschungsbereich

Am Standort Birkenfeld (Neubrücke) der Hochschule Trier, Hochschule f. Technik, Wirtschaft und Gestaltung, ist am Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) im Bereich „Biomasse und Kulturlandschafts-entwicklung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachstehende Stelle zu besetzen:

                                                            Beschäftigte*r im Forschungsbereich

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Aufgabengebiete:

  • Entwicklung und Akquise von (inter-)nationalen Projekten und Aufträgen im Bereich regionales Stoffstrommanagement, Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Null-Emissions-Strategien, Biomasse und Kulturlandschaftsentwicklung
  • Koordination von Projektarbeiten unter Einbeziehung von landwirtschaftlichen, ökonomischen, ökologischen sowie sozialen und kulturellen Aspekten
  • Durchführung von Projektarbeiten, unter anderem
    • Feldversuchsbetreuung & Aufbau Kulturen mit Agrargehölzen (KUP, Agroforst) und verschiedenartigen Gemengen (überjährige Wildkrautgemenge und Getreide basierte Gemenge), siehe z.B. https://www.landnutzungsstrategie.de/ & www.keyline-agroforst.de
    • Stadt-Land-Partnerschaften, regionale Wertschöpfungsketten zur Nahrungserzeugung und Energiebereitstellung, siehe z.B. wertvoll.stoffstrom.org
    • Marktbasierte Integration von Umweltleistungen in die Landnutzung, siehe z.B. munter.stoff- strom.org/
    • Potenzialanalysen & Entwicklung von Strategien für eine Ländliche Bioökonomie – Verknüpfung neuer biobasierter Technologien mit der ländlichen Entwicklung, siehe z.B. laendliche-biooekonomie.de
    • Ausarbeitungen zu landbaulichen Fragestellungen, Ökosystemleistungen und politischen Strategien
    • Machbarkeitsstudien für die Umsetzung neuer Landnutzungskonzepte & Wertschöpfungsketten
    • Dokumentation von Projektergebnissen und Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge, Präsentationen, Pressearbeit, Moderation von Informationsveranstaltungen & Workshops

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Agrarwissenschaften
  • Landwirtschaftliche und ökologische Kenntnisse, insbesondere im Bereich Nachwachsende Rohstoffe und Energiepflanzenanbau
  • Praktische Erfahrungen im Bereich Landwirtschaft, Kulturlandschaftsentwicklung, ländliche  Entwicklung, Umwelt- und Naturschutz
  • Sehr gute Englischkenntnisse erwünscht
  • Sicherer Umgang mit der Standardsoftware MS Office (Word, Excel, Power Point)
  • Interkulturelle und soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Neugier, Kreativität
  • Bereitschaft auf internationaler Ebene zu Arbeiten ist von Vorteil
  • Führerschein der Klasse B

Wir erwarten von Ihnen die Fähigkeit zur Eigeninitiative, Kreativität und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.

Als zertifizierte familienfreundliche Hochschule bieten wir vielfältige Kinderbetreuungsangebote sowie Unterstützung und Beratung durch unseren Familienservice und unseren Dual Career Service. Da an der Hochschule eine  Erhöhung des Anteils der Frauen angestrebt wird, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Detaillierte Informationen zur Philosophie des IfaS entnehmen Sie dem Internet unter stoffstrom.org. Falls Sie fachliche Fragen zur Bewerbung haben, kontaktieren Sie Herrn Frank Wagener per E-Mail f.wagener(at)umwlt-campus.de

Organisatorische Fragen:
Personalverwaltung Umwelt-Campus Birkenfeld, E-Mail: bewerbungen(at)umwelt-campus.de

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht erfolgen. Es sollten daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen etc. eingereicht werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich oder in elektronischer Form mit folgendem
upload-Link (zusammenhängendes PDF-Dokument) bis 22.08.2021 an:

https://seafile.rlp.net/u/d/50bf8c85615e4980bb45/                   „Nachname Vorname.pdf“                                                                                                                                     (Benennung und Format der Datei)

oder per Post an: Hochschule Trier, Standort Birkenfeld, Postfach 13 80, 55761 Birkenfeld

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
Erstellen Sie aus Ihren Unterlagen (inklusive Anschreiben) eine Gesamtdatei im pdf-Format
Benennen Sie die Datei bitte in folgendem Format: Nachname Vorname.pdf
Das Hochladen Ihrer Dateien erfolgt derzeit ohne eine automatische Bestätigung

back-to-top nach oben