Stellenangebote

Stellenangebot, Umwelt-Campus Birkenfeld

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) im Forschungsbereich Robotik und Automation

Forschungsprojekt "InStent"

Der Umwelt-Campus Birkenfeld ist Partner im BMBF FHProfUnt Verbund-Forschungsprojekt „InStent“. Zusammen mit den Partnern der Hochschule Kaiserslautern und des Fraunhofer-Instituts ITWM wird eine robotergeführte Anlage zur automatischen Inspektion von lasergeschnittenen und geflochtenen Stents entwickelt.  Für dieses Vorhaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

                                                Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) im Forschungsbereich Robotik und Automation

Die Stelle ist für die Dauer der Projektlaufzeit bis 30.09.2022 befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Arbeiten:

  • Planung, Beschaffung, Inbetriebnahme und Programmierung eines zweiarmigen Roboter-systems zur automatischen Sichtprüfung von geflochtenen und lasergeschnittenen Stents.
  • Die Hauptaufgabe umfasst die Planung und Realisierung der Handhabungsvorgänge, wie z.B. die Aufnahme der Stents und die Führung der Stents entlang von Prüfeinrichtungen, die im Wesentlichen von den Projektpartnern entwickelt werden.
  • Beteiligung an Projekttreffen, Erstellung von Pflichtenheften und Projektberichten, Präsentation der Ergebnisse
  • Betreuung von Projekten und Abschlussarbeiten im Zusammenhang mit Arbeiten des Projektes

Einstellungsprofil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Maschinenbau/ Elektrotechnik/ Informatik oder vergleichbarer Studienrichtungen
  • Möglichst Praxiserfahrungen durch Robotik- oder Bildverarbeitungsprojekte
  • Programmierkenntnisse (Robotersteuerungen)
  • CAD-Kenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Englische Sprachkenntnisse

Dienstort ist der HS-Standort Birkenfeld/Neubrücke.
Allen Beschäftigten der Hochschule steht ein umfassendes Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Als zertifizierte familienfreundliche Hochschule bieten wir vielfältige Kinderbetreuungsangebote sowie Unterstützung und Beratung durch unseren Familienservice und unseren Dual Career Service. Da an der Hochschule eine Erhöhung des Anteils der Frauen angestrebt wird, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung gebeten ebenso Berufsanfänger mit entsprechender Eignung. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht erfolgen. Es sollten daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen etc. eingereicht werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. W. Gerke unter Tel. 06782/17-1113, E-Mail w.gerke(at)umwelt-campus.de, zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich bzw. in elektronischer Form (zusammenhängendes PDF-Dokument) bis zum 31.10.2019 an:

bewerbungen(at)umwelt-campus.de  Betreff „Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Robotik und Automation“

oder per Post:                      Hochschule Trier
                                              Standort Birkenfeld
                                              Postfach 13 80
                                              55761 Birkenfeld

back-to-top nach oben