Kindergeld

Eltern (auch alleinerziehende) mit Wohnsitz in Deutschland erhalten Kindergeld. In Deutschland lebende Ausländer mit gültiger Niederlassungserlaubnis haben ebenfalls Anspruch auf Kindergeld. Die Höhe ist abhängig von der Anzahl an Kindern, die in einer Familie leben:

  • 1-2 Kinder: 192 € monatlich
  • Für das 3. Kind: 198 € monatlich
  • Ab dem 4. Kind: 223 € monatlich

Diese Leistung gibt es:

  • Für alle Kinder bis zu deren 18. Lebensjahr
  • Für Kinder in Ausbildung bis zum 25. Lebensjahr
  • Für arbeitslose Kinder bis zum 21. Lebensjahr
  • Für ausbildungsplatzsuchende Kinder bis zum 25. Lebensjahr (mit Nachweis)
  • Für behinderte Kinder, die sich nicht selbst unterhalten können, ohne Altersbegrenzung (Behinderung muss vor dem 25. Lebensjahr bestehen, für behinderte Vollwaisen endet der Anspruch mit 25. Lebensjahr, außer sie leben bei Pflegeeltern)

Der Anspruch auf Kindergeld für Kinder in einer ersten Berufsausbildung ist unabhängig von der Höhe ihres Einkommens. Es können jedoch nur Kinder berücksichtigt werden, die einer Erwerbstätigkeit mit nicht mehr als 20 Stunden regelmäßiger wochentlicher Arbeitszeit nachgehen.

Grundsätzlich wird das Kindergeld an die Person ausgezahlt, in deren Obhut sich das Kind befindet. Leben beide Eltern zusammen, können diese bestimmen, an wen das Geld ausbezahlt werden soll.

Wenn ein volljähriges Kind außerhalb des Elternhaushalts lebt, bekommt derjenige das Kindergeld, der den höheren Barunterhalt zahlt. Sollten Sie als studierende Eltern selbst noch Kindergeld beziehen, wird dieses nach der Geburt nur weitergezahlt, wenn Sie selbst keine Elternzeit oder kein Elterngeld in Anspruch nehmen.

Der Anspruch auf Kindergeld muss schriftlich bei der für Sie zuständigen Familienkasse gestellt werden. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnort der Eltern (bzw. den Kindergeldberechtigten) des Kindes, für das Kindergeld beantragt wird. Nähere Auskünfte darüber erteilt Ihnen Ihre Familienkasse.

Kinderzuschlag

Kinderzuschlag ist ein zusätzlich zum Kindergeld ausgezahlter Betrag, der Familien mit niedrigem Einkommen unterstützen soll. Anspruch haben Alleinerziehende und Elternpaare, wenn ihre Kinder unverheiratet und unter 25 Jahre alt sind und wenn

  • für diese Kinder Kindergeld bezogen wird
  • die Kinder in ihrem Haushalt leben
  • die monatlichen Einnahmen der Eltern die Mindesteinkommensgrenze (900 € Elternpaare und 600 € Alleinerziehende) erreichen und Einkommen und Vermögen die Höchsteinkommensgröße nicht übersteigen
  • der Bedarf der Familie durch die Zahlung des Kinderzuschlags gedeckt ist und deshalb kein Anspruch auf Arbeitslosengeld II/Sozialgeld besteht

Der Kinderzuschlag in Höhe von maximal 170 €/Monat je Kind wird zusammen mit dem Kindergeld gezahlt. Bei mehreren Kindern wird hieraus ein auszuzahlender Gesamtkinderzuschlag gebildet. Für bestimmte Personengruppen, unter anderem auch Studierende und Auszubildende, deren Ausbildung nach dem BAföG förderungsfähig ist, kommt der Kinderzuschlag nur unter besonderen Voraussetzungen in Betracht.

Beziehen Sie bereits Arbeitslosengeld II/Sozialgeld bzw. Leistungen der Sozialhilfe, ist eine Zahlung des Kinderzuschlags nicht möglich.

Bezieher vom Kinderzuschlag können außerdem zusätzliche Leistungen für Bildung und Teilhabe erhalten. Diese können gewährt werden um Schulausflüge, Ausstattung mit Schulbedarf, Lernförderung oder Mahlzeiten in der Schule zu finanzieren. Die Bildung- und Teilhabeleistungen können bei zuständigen kommunalen Stellen beantragt werden. Die notwendigen Formulare sind ebenfalls dort zu erhalten oder können unter www.arbeitsagentur.de heruntergeladen werden.

Weitere Auskünfte hierzu erhalten Sie von Ihrer zuständigen Familienkasse.

Weitere Informationen

Familienkasse Trier
Schönbornstr. 1
54295 Trier

Servicetelefon: 0800 - 45 55 530
E-Mail: familienkasse-trier(at)arbeitsagentur.de

Für Birkenfeld und Idar-Oberstein:

Familienkasse Bad Kreuznach
Bosenheimer Str. 26
55543 Bad Kreuznach

Tel: 01801 – 546 337
E-Mail: familienkasse-badkreuznach(at)arbeitsagentur.de

Weiterführende Links

www.familienkasse.de