Sophos Endpoint Security - Antiviren-Software

Im Rahmen eines Vertrags der Hochschule Trier mit der Firma Sophos, haben Beschäftigte und Studierende die Möglichkeit, die Antiviren-Software Sophos Endpoint Security kostenlos zu nutzen.

 

Anleitung

Die Installationsdateien für die verschiedenen Betriebssystem (macOS und Windows) finden Sie unter den folgenden Links. Beachten Sie bitte, dass Sie über eine gültige Benutzerkennung verfügen müssen.
Außerdem ist zu beachten, dass Sie nach dem Ende ihrer Tätigkeit (Studium) an der Hochschule die Software wieder deinstallieren müssen. Es steht ihnen aber auf der Sophos-Homepage eine kostenfreie Version zur weiteren Nutzung zur Verfügung.

Windows

Starten Sie die heruntergeladene Datei durch einen Doppelklick. Die Setup-Datei wird nun Ihren aktuellen Virenscanner automatisch deinstallieren und Sophos Endpoint Security installieren. Dieser Vorgang kann je nach System einige Zeit in Anspruch nehmen, in der Sie keine Rückmeldung erhalten. Bitte haben Sie etwas Geduld. Nach erfolgreicher Installation erscheint eine kurze Meldung. Zusätzlich findet sich im Systemtray unten Rechts neben der Uhr nun ein Schildsymbol mit einem S darauf. Eine weitere Konfiguration ist nicht nötig.

macOS
  1. Entpacken Sie die heruntergeladene Archivdatei und führen Sie anschließend den Installer durch einen Doppelklick aus.
  2. Im nun erscheinenden Installationsdialog können keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden. Durchlaufen Sie Ihn vollständig und beenden Sie die Installation durch die Auswahl von Schließen.
  3. Öffnen Sie nun das Programm Sophos Anti-Virus und begeben Sie sich ins Einstellungsmenü.
  4. Wechseln Sie im neuen Fenster auf den Reiter AutoUpdate und entsperren Sie das Schlosssymbol unten links. Tragen Sie anschließend die Updatepfade entsprechend des Screenshots ein und lassen Sie die Felder Benutzername und Kennwortfrei.

    Hauptort: http://sophos.umwelt-campus.de/ESCOSX
    Sekundärer Ort: http://sophos.hochschule-trier.de/ESCOSX