Aktuelle Informationen

Pressemitteilung

Festschrift: 50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Seit 50 Jahren gib es Fachhochschulen in Deutschland, dies wurde jetzt mit einem Festakt in Lübeck gefeiert.

 

Aus diesem Anlass wurde eine Festschrift  50 Jahre Hochschulen für angewandte Wissenschaften herausgegeben, in die auch der Umwelt-Campus mit einem Kurzbeitrag (S. 24 bzw. S. 13 im pdf) aufgenommen wurde.

Online finden Sie die komplette Publikation unter www.che.de/50-jahre-haw.

Im Folgenden der Kurzbeitrag über den Umwelt-Campus aus der Rubrik CAMPUSLEBEN:

Klaus Helling ist Dekan des Fachbereichs Umweltwirtschaft/Umweltrecht sowie Nachhaltigkeitsbeauftragter am Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier.

„Bei schönem Wetter bin ich persönlich am liebsten oben auf dem Campusdach.
Da habe ich die Solaranlagen im Blick, die bilanziell die Hälfte unseres Strombedarfes am Campus produzieren. Ich sehe das Holzhackschnitzel-Heizkraftwerk, das uns mit Energie versorgt, und am Horizont die Windräder, die auch für die Energiewende stehen.
2017 wurden wir mit dem internationalen ISCN-Award für unseren Null-Emissionen-Ansatz ausgezeichnet und im aktuellen GreenMetric Ranking sind wir die grünste Hochschule Deutschlands und weltweit auf Platz 6. Diese internationale Anerkennung ist schon ein Kompliment und Ansporn, weiter innovativ und nachhaltig zu sein.
Wer anfängt, bei uns auf dem Umwelt-Campus zu studieren, merkt ab dem ersten Tag, dass Umwelt und Nachhaltigkeit bei uns Thema sind. Nicht nur in Studium und Forschung, sondern auf dem gesamten Campus. Und wenn unsere Studierenden nach dem Abschluss dann in ihren Jobs genau die Dinge umsetzen, die man ihnen hier nahegebracht hat, und sie damit auch erfolgreich sind, macht das richtig Spaß.“

Aussenansicht im Abendrot
Aussenansicht Technikum mit Teich im Vordergrund