Kick-Off Projektkonsortium

Am 21. März 2022 startete das Projektkonsortium offiziell mit einem ersten gemeinsamen Kick-Off in Koblenz. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen lag der Fokus des Kick-Offs insbesondere auf der Planung des Kick-Offs mit den Pilotkommunen sowie auf den ersten Schritten.

Die Hochschule Koblenz empfing als Projektkoordination die weiteren fünf Partner: die Uni Trier, den Umwelt-Campus Birkenfeld, das Ingenieursbüro Dr. Siekmann und Partner, das DFKI und das Disy. In diesem ersten gemeinsamen Treffen nach der Projektbewilligung ging es hauptsächlich um organisatorische Punkte, sowie die Klärung erster Fragen. Zudem war das am 02.und 03. Mai geplante Auftakttreffen der Förderlinie Wasserextremereignisse (WAX), über die das FloReST-Projekt gefördert wird, ein Diskussionspunkt. Die ersten Aufgabenpakete wurden verteilt sowie erste Deadlines festgehalten. Das einführende Kick-Off mit den Pilotkommunen wurde auf den 26. April datiert und die Agenda festgelegt. Dieser erste FloReST „Arbeitstag“ wurde abgerundet mit einem gemeinsamen Aufenthalt im Alten Koblenzer Brauhaus.

back-to-top nach oben