Veranstaltungen

Im Rahmen der MINT-Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald plus werden verschieden Veranstaltungen für und in Zusammenarbeit mit den Projektbeteiligten durchgeführt:

 

MINT-Konferenz MINT regional erleben am 2. September 2021 ab 14:30 Uhr

Die Konferenz wird von der Projektkoordination am Umwelt-Campus Birkenfeld zusammen mit den regionalen Kooperationspartnern organisiert und findet in digitaler Form statt. Im Rahmen der Veranstaltung sind Vorträge zu verschiedenen MINT-Themen geplant, wie z.B. Lernmodule zu virtuellem Wasser und Natur- und Umweltbildung im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Ebenso werden aktuelle Forschungsprojekte der Hochschule präsentiert. Die Veranstaltung dient auch der Vernetzung der Projektbeteiligten und ermöglicht, sich durch kurze inhaltliche Inputs einen Überblick über MINT-Bildung in der Region zu verschaffen. Des Weiteren werden die bisherigen Aktivitäten des Netzwerks und die neue MINT-Landkarte vorgestellt.
Die MINT-Konferenz richtet sich an alle Kooperationspartner*innen und steht ebenfalls für Lehrkräfte und Interessierte aus der Region offen.

Beschreibungen zu den Vorträgen:

IoT-CO2-Ampel im Selbstbau: COVID-19, MINT-Hintergründe und IoT

Ganz Deutschland diskutiert das COVID19-Infektionsrisiko in Innenräumen. Eine CO2-Ampel erfasst die Luftqualität, unterstützt beim Lüften und schont die Umwelt. Der Vortrag befasst sich mit dem Selbstbau einer CO2-Ampel fürs eigene Klassenzimmer, vermittelt MINT-Grundlagen und das Gefühl, selbst etwas zur Risikovermeidung und zum Schutz der Gesellschaft beizutragen. Neuste Enwicklungen werden vorgestellt, z.B. der tagesaktuelle Abruf der Inzidenzen im eigenen Landkreis und die intelligente Steuerung der Warngrenzen.

 

Der Flyer mit dem Programm zur MINT-Konferenz steht hier zum Download bereit.

Ansprechpartnerin

Melanie Fischer-Krupp
Melanie Fischer-Krupp, Dipl. Wi.-Ing. (FH)
Beschäftigte FB Umweltplanung/-technik

Standort

Birkenfeld | Gebäude | Raum

Kontakt

Adresse
Institut für Softwaresysteme in Wirtschaft, Umwelt und Verwaltung
Campusallee, Gebäude 9925
55768 Hoppstädten-Weiersbach

back-to-top nach oben