Kompetenzen

Beruflicher Werdegang
  • 1989 – 1991
    Ausbildung zum Industriekaufmann (IHK) bei der Turbo-Lufttechnik GmbH, Zweibrücken
  • 1992 – 1996
    Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes (Vertiefung: Wirtschaftsprüfung und Betriebliche Steuerlehre) 
  • 1996 – Feb. 2005
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsprüfung (Direktor: Prof. Dr. Karlheinz Küting)
  • Feb. 2005
    Promotion an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes mit dem Thema „Der Werthaltigkeitstest nach IAS 36 (rev. 2004) im Fokus der konsolidierten Rechnungslegung“ 
  • 2005 – 2008
    Wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Karlheinz Küting
  • Seit 2007
    Geschäftsführender Gesellschafter des Saarbrücker Instituts für Rechungslegung SIR GmbH, www.rechnungslegungsseminare.de 
  • 2009 – 2016
    Geschäftsführer am Centrum für Bilanzierung und Prüfung an der Universität des Saarlandes (Direktoren: Küting (2014)/Kagermann/Weber)
  • 2002 – 2017
    Lehrbeauftragter an der Universität des Saarlandes
  • Seit Oktober 2017
    Inhaber der Professur für externes und internes Rechnungswesen an der Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld
Dienstleistungsangebote
  • Schulungen und Weiterbildung im Bereich der nationalen und internationalen Rechnungslegung
  • Unterstützung bei der Softwareevaluation im Bereich des Rechnungswesens
  • Ist-Aufnahme, Schwachstellen-Analyse, Soll-Konzept und Maßnahmen-Planung zur Optimierung von Rechnungslegungsprozessen
Publikationen

Das Schriftenverzeichnis wird unter www.rechnungslegungsseminare.de/publikationen-wirth geführt. Viele der veröffentlichten Artikel sind als Download verfügbar.

Die Standardwerke von "Küting/Weber" haben über viele Jahrzehnte die Rechnungslegungslandschaft entscheidend mitgeprägt. Um dem Anspruch als fundiertes und praxisnahes Fachschrifttum auch in Zukunft gerecht zu werden sowie auf aktuelle Entwicklungen weiterhin zeitnah reagieren zu können, hat sich der Herausgeberkreis des ­"Küting/Weber" geändert. Seit Januar 2016 umfasst dieser Dr. Peter Küting, Prof. Dr. Michael Dusemond und Prof. Dr. ­Johannes Wirth.