Prof. Dr. Maximilian Wanderwitz

Professor für Wirtschaftrecht, insbesondere das Recht der Informationstechnolgie

Forschungsschwerpunkt Recht und Ethik in der Digitalen Welt

7. Zukunftskongress Bayern am 25. Februar 2021 (Online-Event)

Am 25. Febraur 2021 fand der 7. Zukunftskongress Bayern als Online-Event statt. Dort nahm ich die Gelegenheit wahr, mit dem Vortrag„Persuasive Technology – Die kontroverse Technologie der Überzeugung“ ein breiteres Publikum zu neuen und teilweise problematischen Technologien der Einflussnahme aufzuklären. Den Abschluss fand die Veranstaltung mit der Diskussionsrunde "Klartext – Was fehlt derzeit noch zum Gipfelsturm? Kritisch-konstruktive Diskussionsrunde unter Beteiligung der Teilnehmenden“, bei der ich mit ausgesprochenen Expertinnen und Experten zu diversen Themen rund um die Digitalisierung in einen fruchtbaren Gedankenaustausch eingetreten bin, der auch vom Auditorium mit großem Interesse verfolgt wurde.

Link zum Zukunftskongress: https://www.zukunftskongress.bayern 

Munich Hackathon Legal ❤️ Tech vom 15. bis zum 17. Januar 2021 (Online-Event)

Mitglied der Jury des ersten Munich Hackathon Legal ❤️ Tech. Der Hackathon war ein reiner Online-Event und wurde insbesondere von der Technischen Universität München organisiert, vertreten durch Herrn Prof. Dr. Dirk Heckmann, der nicht nur nebenamtlicher Richter am Bayerischen Verfassungsgerichtshof ist, sondern auch Mitglied der Datenethikkommission der Bundesregierung.  Inhaltlich reichten die programmierten Anwendungen von der Klärung gerichtlicher Zuständigkeiten  und der Optimierung von Anfragen bei Rechtsdienstleistern über die Unterstützung von Jurastudierenden bis hin zur visuellen Darstellung von Unternehmensverflechtungen, einschließlich einer Schnittstelle zum elektronischen Handelsregister. Als Forschender an der Schnittstelle zwischen Recht, Ethik und Digitaler Welt fand ich die innovativen und kreativen Lösungen besonders spannend und ich freue mich schon auf den zweiten Munich Hackathon Legal ❤️ Tech im Jahr 2022, bei dem ich wieder als Jury-Mitglied mitwirken werde.

back-to-top nach oben