Abschlussarbeiten (Bachelorthesis und Masterthesis)

Wann, wo und wie muss ich meine Abschlussarbeit (Bachelorthesis und Masterthesis) anmelden?

Wann? = Sie müssen Ihre Abschlussarbeit bis spätestens zu dem in der für Ihren Studiengang geltenden Prüfungsordnung festgelegten Zeitpunkt anmelden.
Bei Bachelor haben die Studierenden i. d. R. dafür Sorge zu tragen, dass die Abschlussarbeit spätestens 6 Monate nach Abschluss der letzten Prüfungsleistung bzw. nach Bekanntgabe von 165 ECTS (195 ECTS bei 7semestrigen Studiengängen) angemeldet sein muss. Bei nicht fristgerechter Anmeldung wird der Versuch der Abschlussarbeit mit „nicht bestanden“ bewertet.

Wo und Wie? = Sie müssen Ihre Abschlussarbeit im Prüfungsamt am UCB anmelden. Das entsprechende Anmeldeformular erhalten Sie dort oder als Download unter Prüfungsamt/Formulare für Studierende.
Im ersten Schritt prüft das Prüfungsamt, ob die Voraussetzungen für die Anmeldung der Abschlussarbeit erfüllt sind.

Im zweiten Schritt vergibt Ihnen Ihr Prüfer das Thema und trägt mit Unterschrift das Datum der Übergabe des Themas ein. Dieses Datum ist der Beginn der Bearbeitungszeit der Abschlussarbeit.

Im dritten Schritt müssen Sie im Prüfungsamt die endgültige Anmeldung vornehmen lassen. Hier wird dann der Abgabetermin Ihrer Abschlussarbeit festgesetzt.

Das Original der Anmeldung wird Ihnen zurückgegeben, dieses ist von Ihnen aufzubewahren und mit der Abschlussarbeit abzugeben, da auf der Rückseite des Formulars die Bewertung der schriftlichen Arbeit und des Kolloquiums erfasst wird.

Eine Kopie der Anmeldung verbleibt im Prüfungsamt und eine Kopie wird an das zuständige Fachbereichssekretariat weitergeleitet, bei dem die Abschlussarbeit abzugeben ist.

Wo finde ich das Datum der Bekanntgabe meiner letzten Prüfungsleistung / meiner 165 (195) ECTS-Leistungspunkte, damit ich weiß, bis wann ich spätestens die Abschlussarbeit anmelden muss?

Die Daten, wann die Bewertungen Ihrer Prüfungsleistungen bekanntgegeben wurden, finden sie in den Aushangkästen im Flur im OG des Gebäudes 9925, Nord, auf dem Weg zum Prüfungsamt. Dieses Datum ist der Fristbeginn für die Anmeldefrist Ihrer Abschlussarbeit.

Kann ich das Thema meiner Abschlussarbeit zurückgeben?

Ja, das Thema der Abschlussarbeit kann i. d. R. innerhalb des ersten Drittels der Bearbeitungszeit der angemeldeten Abschlussarbeit einmal zurückgegeben werden. Die Abschlussarbeit ist dann mit einem neuen Thema innerhalb von 4 Wochen nach der Rückgabe neu anzumelden.

Dies gilt in der Regel in allen Studiengängen. Wir raten Ihnen jedoch, sich zusätzlich im Prüfungsamt zu informieren und/oder in der für Ihren Studiengang geltenden Prüfungsordnung die geltende Regelung nachzulesen.

Was sind die Voraussetzungen für die Anmeldung meiner Abschlussarbeit (Bachelorthesis und Masterthesis)?

Anmeldevoraussetzungen für die Abschlussarbeit bei Bachelor:

  • Nachweis über die praktische Vorbildung
  • Angemessener Studienfortschritt (i. d. R. 120 ECTS)

Zusätzlich bei dualen Studiengängen: Nachweis über den erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung

Anmeldevoraussetzungen für die Abschlussarbeit bei Master:

Angemessener Studienfortschritt (i. d. R. 60 ECTS bei 4semestrigem Master bzw. 30 ECTS bei 3semestrigem Master)

Wo und wann muss ich meine Abschlussarbeit (Bachelorthesis und Masterthesis) abgeben?

Bei der Anmeldung Ihrer Abschlussarbeit (Bachelorthesis und Masterthesis) trägt das Prüfungsamt den Abgabetermin auf dem Anmeldeformular ein. Spätestens an diesem Tag müssen Sie ihre Abschlussarbeit im Fachbereichssekretariat Ihres Fachbereichs abgeben. Dies muss während der Öffnungszeiten erfolgen. Die Öffnungszeiten der Fachbereichssekretariate sind Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Falls Sie Ihre Abschlussarbeit außerhalb dieser Öffnungszeiten abgeben wollen, müssen Sie hierfür einen Termin mit der zuständigen Sekretärin vereinbaren.

Wie muss ich meine Abschlussarbeit (Bachelorthesis und Masterthesis) abgeben?

Für die Abgabe der Abschlussarbeit (Bachelorthesis und Masterthesis) gibt es in jedem Fachbereich bestimmte Vorschriften, wie diese abzugeben ist. Bei den Fachbereichssekretariaten liegen die entsprechenden Informationsblätter aus, denen Sie diese Vorschriften entnehmen können. Diese Informationsblätter erhalten Sie auch beim Prüfungsamt sowie auf den Internetseiten des Prüfungsamtes unter „Formulare für Studierende“ als Download.

In welcher Form muss ich meine Abschlussarbeit (Bachelorthesis und Masterthesis) abgeben, wenn ich in einem Studiengang im Fachbereich Umweltplanung/Umwelttechnik eingeschrieben bin?

Hier finden Sie die Hinweisblätter des Fachbereichs Umweltplanung/Umwelttechnik, das alle relevanten Informationen zu dieser Frage enthält.

Hinweisblatt Kurzfassung
Hinweisblatt Langfassung

Kann ich eine mit „nicht bestanden“ bewertete Abschlussarbeit wiederholen?

Eine mit „nicht bestanden“ bewertete Abschlussarbeit kann einmal wiederholt werden.

Ausnahmen bestehen, wenn die Abschlussarbeit wegen Vorliegen eines Plagiats mit „nicht bestanden“ bewertet wurde. In diesem Fall kann die Wiederholung ausgeschlossen werden. Der Wiederholungsversuch ist bei Bachelor innerhalb von 4 Wochen nach Datum bzw. nach Bekanntgabe des Bescheides über das Nichtbestehen anzumelden und bei Master innerhalb von 3 Monaten bzw. 6 Monaten nach Datum bzw. nach Bekanntgabe des Bescheides über das Nichtbestehen. Welche Frist für Sie gilt können Sie im Prüfungsamt erfragen oder/und in der für Ihren Studiengang geltenden Prüfungsordnung nachlesen.

Bei Versäumnis dieser Anmeldefrist wird der Wiederholungsversuch mit „nicht bestanden“ bewertet und dies führt zum Verlust des Prüfungsanspruches in Ihrem Studiengang.