Wirtschaft

Eine enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft ist ein Schwerpunkt des Labors für Erneuerbare Energien. Sie haben zwei Möglichkeiten, um unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen:

FuEuI-Projekt: Durchführung eines gemeinsamen Drittmittelprojekts in Form einer Forschungstätigkeit, Auftragsforschung oder einer Weiterbildungsmaßnahme. Die Kooperation erfolgt im Rahmen eines gemeinsamen Projekts unter Nutzung der Hochschulressourcen.

Beratung: Unmittelbare Leistungen erhalten Sie auch durch den Leiter des Labors für Erneuerbare Energien. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie unter Opens external link in new windowhttps://teheesen.net

Themenfelder

Wir bieten Ihnen Leistungen in den Themenfeldern Energietechnik, Erneuerbare Energien sowie Modellentwicklung an.

Energietechnik

  • Analyse und Modellierung von Energieverbrauch und Energieerzeugung
  • Erstellen von Energiekonzepten zur Optimierung des Energie- und Ressourcenverbrauchs
  • Unterstützung bei der Einführung von Energiemanagementsystemen (EnMS) nach ISO 50001
  • Durchführung von Energieaudits nach DIN EN 16247-1
  • Energieberatung im Mittelstand (BAFA)

Erneuerbare Energien

  • Analyse und Bewertung von Fernüberwachungsmessdaten
  • Ertragssimulationen, -prognose und -analyse von PV-Anlagen
  • technische Bewertung (Due Diligence) von PV-Projekten
  • Optimierung von PV-Anlagen während der Betriebsphase
  • technische Beratung

Modellentwicklung

  • Algorithmenentwicklung und -programmierung
  • mathematisch-physikalische Modellbildung
  • numerische Simulationen

Kontakt

Prof. Dr. Henrik te Heesen

Postfach 1380
55761 Birkenfeld

 Gebäude: 9925
     Raum: 012

 +49 6782 17-1908
+49 6782 17-1454

h.teheesen@umwelt-campus.de 

Blog: http://teheesen.net
 @hteheesen
 Facebook