Aktuelles

01.11.2017 - 14:00 Uhr
Tagung anlässlich des 120. Todestages von Henry George

 

Henry George
Ökonomischer Wegweiser durch das 21. Jahrhundert


Tagung anlässlich des 120. Todestages von Henry George

am Mittwoch, den 1. November 2017, in Berlin

Programm

14.00: Daniela Brahm (ExRotaprint gGmbH) und Dr. Ulrich Kriese (Stiftung Edith Maryon):
Begrüßung und Einführung in das Thema

14.15: Keynote: Prof. Dr. Ottmar Edenhofer (Potsdam Institut für Klimaforschung, TU Berlin):
Georgismus als Leitbild für die nachhaltige Nutzung globaler Gemeingüter?

15.15: Prof. Dr. Hans Diefenbacher (Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft Heidelberg):
Henry George zwischen François Quesnay und Adolf Damaschke

16.00: Kaffeepause

16.30: Prof. Dr. Dirk Löhr (Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld):
Fortschritt und Armut – die Geoklassik von Henry George bis heute


17.15: Dr. Ulrich Kriese (NABU Bundesverband):
Was tun gegen Bodenspekulation und Mietenwahn-sinn? „Grundsteuer: Zeitgemäß!“ – Der bundesweite Aufruf zur Einführung einer Bodenwertsteuer

18.00: Abschlussdiskussion

18.30: Ende der Veranstaltung

Moderation: Prof. Dr. Stephan Tomerius (Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin)

Die Tagung ist kostenfrei!

Alle Informationen finden Sie hier: