Umweltorientierte Energietechnik

Regelstudienzeit: 4 Semester

Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

Zusatz: Der Masterabschluss eröffnet den Zugang zum Höheren Dienst und zur Promotion in Deutschland und im Ausland.

Studienverlauf

Die ersten beiden Semester werden vornehmlich durch grundlagenorientierte Module der Naturwissenschaften und Energietechnik bestimmt.

Im dritten Semester werden Sie zum aktuellen Stand der Technik und Forschung geführt, gestützt durch eine vertiefende eigenständige Projektarbeit im Schwerpunktbereich. Dabei wird insbesondere die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten gefördert.

Ein umfangreicher Katalog mit Wahlpflichtmodulen gibt Ihnen die Möglichkeit einer individuellen Vertiefung in Schwerpunktbereichen der Energietechnik, der Umwelttechnik sowie Wirtschaft und Recht.

Das vierte Semester ist in der Regel der Anfertigung der Abschlussarbeit vorbehalten. Die Masterarbeit soll zeigen, dass Sie in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Fachproblem selbstständig mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten. Die Bearbeitungszeit beträgt sechs Monate.

Bitte beachten Sie: Alle Studierende, die sich bis SS 2016 im Studiengang Umweltorientierte Energietechnik eingeschrieben haben, können laut Studienplan zwischen den zwei Schwerpunkten "Energieeffiziente Raumlufttechnik" und "Erneuerbare Energien" wählen. Für Studierende, die seit dem WS 16/17 eingeschrieben sind, ist keine explizite Schwerpunktwahl mehr vorgesehen (siehe Studienplan).

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Klaus Brinkmann
Automatisierungstechnik,
Energiesystemtechnik

+49 6782 17-1847

master-uet@umwelt-campus.de

Gebäude: 9915 Raum: 006

Downloads ab Studienbeginn WS 2016/2017

Downloads bis Studienbeginn SS 2016

Weitere Downloads