Angewandte Informatik

Internet der Dinge zum Monitoring von Umweltdaten

Was ist Angewandte Informatik? Zunächst einmal Informatik mit allem, was man dazu wissen muss - Programmierung, Datenbanken, Webtechnologie, Mikroprozessortechnik, Mathematik und so weiter. Darüber hinaus konzentriert sich die Angewandte Informatik auf die Anwendungen der Informatik, denn Informatik-Absolventinnen und Absolventen arbeiten häufig in interdisziplinären Teams. Sie müssen sich nicht nur mit Informationstechnik auskennen, sondern auch verstehen, wofür diese Technik eingesetzt wird. Aktuell ist es neben Smartphone, Cloud Computing und Virtual Reality vor allem das Internet der Dinge (IoT, Internet of Things), welches unsere ganze Gesellschaft verändern wird. Im Alltag erobern intelligente Assistenten wie Alexa, Siri und Co. unser Zuhause und ermöglichen die Steuerung des intelligenten Hauses (Smart Home) per Sprachbefehl. Wearables wie Fitness-Tracker oder Smart Watches gehören zum heutigen Lifestyle. Moderne Autos lernen autonomes Fahren und kommunizieren in Unfallsituationen direkt mit der Notrufzentrale. All diese Informatik-Anwendungen erfordern Querschnittswissen aus der Anwendungsdisziplin genauso wie Kenntnisse in Informatik und ihren verteilten Kommunikationssystemen. In den Ingenieurwissenschaften spricht man dabei auch vom Industrial Internet of Things (IIoT, Industrie 4.0).

Der Umwelt-Campus Birkenfeld mit seinem interdisziplinären Ansatz und dem Studiengang Angewandte Informatik bietet daher den idealen Studienort, um sich mit diesen neuen Technologien und ihren verschiedenen Facetten zu beschäftigen.          

Kurz gefasst: Angewandte Informatik ist ein spannendes und breit gefächertes Studium mit hervorragenden Berufsaussichten und Forschungsperspektiven! 

HIER geht es weiter zu den Studieninhalten.

 

Studienbeginn: zum Winter- und Sommersemester

Bewerbungsschluss:  Opens external link in new windowfinden Sie hier

Informationen zur Bewerbung:  Opens external link in new windowfinden Sie hier

Regelstudienzeit: 7 Semester 

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) 

Zulassungsbeschränkung (N.C.): nein 

Gebühren: nein (nur normale Semesterbeiträge)

 

Weiterführende Studiengänge:

Den Studierenden wird neben dem Berufseinstieg die Möglichkeit gegeben, je nach Neigung und Qualifikation im Anschluss an das Bachelor-Studium ein Vertiefungsstudium mit entsprechend höherem Niveau bis hin zum Master zu absolvieren. Am Umwelt-Campus Birkenfeld können die folgenden Master-Studiengänge im Anschluss an einen erfolgreichen Abschluss studiert werden:

Kontakt

Prof. Dr. phil. nat.
Rolf Krieger
+49 6782 17-1302
9925 Raum: 137
Postfach 1380

, 55761 Birkenfeld

Downloads