Studieren im Grünen

Der Umwelt-Campus Birkenfeld liegt in unmittelbarer Nähe zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald, der "Hotspot-Region für biologische Vielfalt" (Bundesamt für Naturschutz, 2011). 

Die Europäische Akademie Otzenhausen hat ihren Standort nur 20 km vom Umwelt-Campus Birkenfeld entfernt im St. Wendeler Land in der Gemeinde Nonnweiler, inmitten der europäischen Modellregion SaarLorLux und nahe den europäischen Hauptstädten Luxemburg, Straßburg und Brüssel.

Unsere Region bietet unterschiedlichste Sehenswürdigkeiten und Freitzeitgestaltungsmöglichkeiten: So können Sie beispielweise einen Tag am Bostalsee verbringen, Bergwerke besichtigen (z.B. Besucherbergwerk Herrenberg oder Kupferbergwerk Fischbach), mittelalterliche Idyllen oder greifbare keltische und römische Geschichte (z.B. die Keltensiedlung Altburg, das Vicus Belginum bei Morbach oder der keltische Ringwall bei Otzenhausen) erleben. Auf der Deutschen Edelsteinstraße finden sich darüber hinaus Attraktionen wie das Fachwerkstädtchen Herrstein oder das Wildfreigehege Wildenburg zu Füßen der gleichnamigen Burg. Herrliche Fernsichten genießen Sie von den Burgen der Region, von Aussichtsplattformen wie dem Idarkopfturm oder auch vom Erbeskopf, dem höchsten Berg in Rheinland-Pfalz. Sommerrodelbahn und Waldseilklettergarten sorgen ebenfalls für Spaß und Action in der Nationalparkregion!

Oder Sie genießen die Stille der Natur, folgen gemeinsam mit einem Ranger den Spuren der scheuen Wildkatze und kommen ruhig einmal vom Weg ab - im Nationalpark Hunsrück-Hochwald kann nicht nur die "Natur Natur sein", sondern es finden auch Einheimische und Besucher eine "grüne Oase" im hektischen Alltag.

Anfahrtsskizze

Nach oben