Forschungsserver Nationalpark "Hunsrück-Hochwald"

In Großschutzgebieten wie Nationalparks werden neben dem traditionellen Monitoring auch angewandte, umsetzungsorientierte Forschungsarbeiten durchgeführt. Diese liegen sowohl in natur- und sozialwissenschaftlichen als auch in wirtschafts- und umweltwissenschaftlichen Forschungsfeldern.

Im Nationalpark „Hunsrück-Hochwald“ werden demzufolge bereits mittelfristig eine Vielzahl von Themen im Rahmen individueller Forschungstätigkeiten (z.B. Bachelor-, Masterarbeiten, Promotionen), durch Gutachten oder auch durch größere Forschungsprojekte bearbeitet werden. Um den Wissensaustausch und die Kommunikation zwischen den Forschenden zu fördern, ist es wichtig, dass sich Experten und die interessierte Öffentlichkeit über abgeschlossene, laufende und geplante Forschungsvorhaben und gewonnene Ergebnisse zeitnah informieren können.

Neben der Dokumentation der durchgeführten Forschungsarbeiten ist für alle Akteure ebenfalls wichtig, kurzfristig einen Überblick zu den über das Gebiet vorhandenen kartographischen Informationen, die dort betriebenen Messnetze oder aber auch Dauerbeobachtungsflächen zu erhalten. Auch diese Daten sollen über ein Informationssystem zusammengeführt und bereitgestellt werden.

Um wie beschrieben allen Akteuren der verschiedensten Institutionen einen zentralen und effizienten Einstieg in die Literatur- und Datenlandschaft des Nationalparks „Hunsrück-Hochwald“ zu ermöglichen, wird derzeit am Umwelt-Campus in einer Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Rolf Krieger und Prof. Dr. Peter Fischer-Stabel ein Forschungsserver aufgebaut. Dieser soll allen Forschungsgruppen als wissenschaftliches Informationsportal zur Verfügung gestellt werden. Kostspielige, redundante Datenerhebungen sowie zeitraubende Recherchearbeiten entfallen künftig für die einzelnen Arbeitsgruppen. Zudem wird die stattfindende Forschung transparenter, mögliche Synergie-Effekte können somit auch eher genutzt werden.

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Peter Fischer-Stabel
p.fischer-stabel@umwelt-campus.de
Webseite des Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten zum Nationalpark:
http://www.nationalpark.rlp.de/

Kontakt

Adresse
Institut für Softwaresysteme in Wirtschaft, Umwelt und Verwaltung
Campusallee, Gebäude 9925
55768 Hoppstädten-Weiersbach

Michael Mattern, B.Sc.
Assistent FB Umweltplanung/-technik

Kontakt

+49 6782 17-1969

Standort

Birkenfeld | Gebäude 9925 | Raum 135