Nachhaltigkeit ist ein globaler Trend!

Aus einem ehemaligen Reservelazarett der amerikanischen Streitkräfte ist als Konversionsprojekt ein Campus mit beispielhafter Umwelttechnik entstanden. Als Null-Emissions-Campus deckt er seinen Strom-, Wärme- und Kältebedarf durch Erneuerbare Energien 100 % CO2-neutral. Modernste ökologische Gebäude- und Anlagentechniken sind die Aushängeschilder des Hochschulstandortes.

Willkommen an einem besonderen Ort. Willkommen am Umwelt-Campus Birkenfeld.

Zurzeit studieren am Campus rund 2.300 Bachelor-und Masterstudierende aus mehr als 80 Ländern in den Schwerpunkten Umweltplanung/Umwelttechnik sowie Umweltwirtschaft /Umweltrecht in 13 Bachelor-Studiengängen, 7 dualen Bachelor-Studiengängen und 12 Master-Studiengängen. Der Campus ist international vernetzt, mit der Kraft starker, regionaler Wurzeln. Die Studierenden kommen aus der ganzen Welt nach Hoppstädten-Weiersbach – aufgrund der wegweisenden und zukunftsorientierten Ausbildung.

Aktuelles

Pressemitteilung
Entwicklerteam des Umwelt-Campus vor dem Pelletdrucker (v.l.n.r.): Bruno Gallace, Michael Blug, Adrian Huwer, Michael Wahl, Michael Mattern.

Die additive Fertigung, auch als 3D-Druck bekannt, hat sehr viele Anwendungsmöglichkeiten. Es können zum Beispiel durch die sogenannte…

Weiterlesen
Pressemitteilung
Podiumsteilnehmer

Wasserstoff, Klimaschutz und Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern sind Schlagwörter des Jahres 2022 angesichts der Energiekrise. In der VG…

Weiterlesen
Projekt des Monats
Studierende entschärfen die Folgen von Wasser-Extremereignissen

Seit Februar ist der Umwelt Campus mit der Fachrichtung Informatik unter der Federführung von Prof. Peter Fischer-Stabel Teil des BMBF-geförderten…

Weiterlesen
Logo Umwelt-Campus ist Fairtrade University
Logo Audit familiengerechte Hochschule
Logo zur MINT-Region
Logo Familie in der Hochschule
Logo Deutscher Nachhaltigkeitskodex
back-to-top nach oben