Labor Mikroprozessortechnik

Das Labor für Mikroprozessortechnik bietet den Studierenden die Möglichkeit der praktischen Vertiefung in allen Bereichen der Technischen Informatik. Dies umfasst z.B. vorlesungsbegleitende Versuche und Praktika zur Messtechnik, Schaltnetzen/-werken, Programmierbarer Logik (VHDL), Programmierung von Mikrocontrollern, digitaler Signalverarbeitung und Echtzeitsystemen. Durch selbständiger Durchführung sollen die in der Vorlesung erworbenen theoretischen Kenntnisse vertieft und gefestigt werden. Die Laborarbeit findet in Kleingruppen statt (zwei Teilnehmer an einem Arbeitsplatz).

Im Rahmen von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten besteht die Möglichkeit zur professionellen Hard- und Softwareentwicklung z.B. in den Bereichen Robotik, Embedded Systems, Feldbus-Systeme, Sensortechnik, Messdatenerfassung und dem Internet der Dinge.

Ausstattung (Auswahl):

  • Studentische Arbeitsplätze mit Logic-Analyzer, Oszilloskop und Entwicklungssystemen für verschiedene Mikrocontroller (ARM, Arduino, ESP8266 u. a.)
  • Funkkommunikation (LoraWAN, NB-IoT, LTE, ZigBee u. a.)
  • Autonome mobile Robotersysteme, Humanoide Roboter
  • Echtzeitbetriebssysteme (FreeRTOS, ROS u. a.)
  • CNC-Fräse, 3D-Drucker, Lötstation

Zur Unterstützung einer energieeffizienten Kommunikation im Bereich von Umweltnetzen oder mobilen Geräten im Internet der Dinge betreibt das Labor ein LoRaWAN-Gateway als Teil der TheThingsNetwork-Infrastruktur (https://www.thethingsnetwork.org/).
Im Rahmen der IoT-Werkstatt für Schülerinnen und Schüler (http://iotwerkstatt.umwelt-campus.de) finden regelmäßig Workshops und Ferienkurse zu verschiedenen MINT-Themen statt.

Standort

Gebäude: 9915

Raum: 138

Laborleitung

Prof. Dr. Klaus-Uwe Gollmer
Prof. Dr. Klaus-Uwe Gollmer
Professor FB Umweltplanung/-technik - FR Informatik

Kontakt

+49 6782 17-1223
+49 6782 17-1317

Standort

Birkenfeld | Gebäude 9917 | Raum 30

Laboringenieur

Detlef Busch, Dipl.-Ing. (FH)
Beschäftigter Rechenzentrum

Kontakt

+49 6782 17-1738
+49 6782 17-1427

Standort

Birkenfeld | Gebäude 9917 | Raum 121

Sprechzeiten

Montag 13:00 bis 15:00 Uhr, Dienstag 09:00 bis 11:30 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr, Donnerstag 09:00 bis 11:30 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr, während der Vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail