Veröffentlichungen

Monographie, Bearbeitungen in Kommentaren, Festschriftbeiträge
  • Monographie
    Zur Vollbeendigung juristischer Personen
    Diss. jur. Universität Trier
    Band 127 der Schriftenreihe zum Deutschen und Europäischen Zivil-, Handels- und Gesellschaftsrecht, Bielefeld 1989
  • Beiträge in Kommentierungen
    1. Kommentierung in Bamberger/Roth BGB,
    a) München 2003: §§ 305b bis 307 BGB
    b) 2. Aufl. München 2007: §§ 305b bis 307 BGB
    c) 3. Aufl. München 2012,
    aa) §§ 305b bis 307 BGB
    bb) §§ 320 bis 326
    cc) §§ 346 bis 354
    (zu bb und cc seit dem 1.8.2013)
    d) 4. Aufl. München 2018/2019

    zugleich BeckOK BGB Bamberger/Roth, halbjährliche Aktualisierungen seit Februar 2004, seit 2010 vierteljährliche Aktualisierungen

    2. Kommentierung der Abschnitte ADSp, Akkreditivbedingungen, Bürgschaft, Darlehensverträge, Frachtgeschäft, Handelsklauseln, Konnossementsklauseln, Lagergeschäft, Luftfrachtbedingungen, Reisevertrag, Sicherungsrechte, Software- und EDV- Verträge, Speditionsvertrag sowie § 310 IV 1 (Bereichsausnahmen Familien-, Erb- und Gesellschaftsrechts) in Wolf/Lindacher/Pfeiffer  AGB-Recht,
    a) 5. Aufl., 2009
    b) 6. Aufl., 2013
    c) 7. Aufl., in Vorber. für 2. Hj. 2019

    3. Gsell/Lorenz/Krüger/Maier Beck‘scher Online-Großkommentar BGB,
    Kommentierung der §§ 535, 538, 549 BGB, online seit 11.12.2014, mit vierteljährlichen Aktualisierungen (s. auch A III. 3.)

    4. Henssler Beck’scher Online-Großkommentar HGB,
    Kommentierung der §§ 6, 7, 17 – 24 HGB, in Vorber.
  • Herausgeberschaften
    1. Wolfgang Hau, Hubert Schmidt (Hrsg.), Facetten des Verfahrensrecht, Liber amicorum Walter F. Lindacher zum 70. Geburtstag, Carl Heymanns, Köln 2007; Mitherausg. und Beitrag siehe B I 5.

    2. Hubert Schmidt, Marga Buschbell-Steeger, Friedrich Jansen, Gerhard Leverkinck (Hrsg.), Festschrift für Karl Eichele zum 75. Geburtstag am 29.05.2013, Baden-Baden (Nomos) 2013; Mitherausg. und Beitrag siehe B I 13.

    3. Gsell/Lorenz/Krüger/Maier Beck‘scher Online-Großkommentar BGB (A II. 3.),
    Abschnittsherausgeber Mietrecht

    4. Wolfgang Hau, Hubert Schmidt (Hrsg.), Trierer Festschrift für Walter F. Lindacher zum 80. Geburtstag am 20. Februar 2017, C. H. Beck 2017; Mitherausg. und Beitrag B I. 18.
Aufsätze und Besprechungsaufsätze
  • Aufsätze
    1. Der Regressanspruch des Fremdgeschäftsführers gegen die Gesellschafter der Vor-GmbH
    GmbH-Rundschau 1988, 129 - 135

    2. Der notleidende Pachtvertrag – oder wenn einmal der Wurm drin ist
    Klausurbeispiel mit Lösung  als Beitrag zu Bischof (Hrsg.), Die Anwaltsklausur im
    Assessorexamen C.H. Beck, München 2001, S. 59 – 86

    3. Erste Erfahrungen mit der elektronischen Signatur
    Kammerreport der Rechtsanwaltskammer Koblenz, 2002, S. 5 ff.

    4. Chancen des elektronischen Rechtsverkehrs für die Anwaltschaft (Vortrag anlässlich des Starts des Pilotprojektes "Elektronischer Rechtsverkehr" beim Oberverwaltungsgericht Koblenz am 5. Februar 2004), Kammerreport RAK Koblenz, 2004, 6 ff.

    5. Prozessuale Fragen der Beschlussfassung und Beschlussanfechtung im Recht der GmbH und der Personengesellschaften in Wolfgang Hau, Hubert Schmidt (Hrsg.), Facetten des Verfahrensrecht, Liber amicorum Walter F. Lindacher zum 70. Geburtstag, Carl Heymanns, Köln 2007, S. 125 - 142

    6. Gewährleistung im Einzelhandel: Wann übernimmt der Lieferant die Kosten?
    IHK-Journal 2008, Heft 10, 24 - 25

    7. AGB-Recht in der Fallbearbeitung, Ad Legendum 2010, 95 - 102

    8. Die Haftung für die Verwendung unwirksamer AGB, WuM 2010, 191 - 202

    9. Zur Abkehr von der Entgeltthese - § 535 Abs. 1 S. 2 BGB und die Schönheitsreparaturklauseln, Beitrag zur FS 10 Jahre Mietrechtsreformgesetz, 2011, 236 - 245

    10. Einbeziehung von AGB im Verbraucherverkehr, NJW 2011, 1633 - 1639

    11. Einbeziehung von AGB im unternehmerischen Geschäftsverkehr, NJW 2011, 3329 - 3335

    12. Gibt es sichere Quotenabgeltungsklauseln?, NZM 2011, 561 - 572

    13. Verjährung und Prozess - Zur Verjährungshemmung durch Streitverkündung, in: Schmidt, Buschbell-Steeger, Jansen, Leverkinck (Hrsg.), Festschrift für Karl Eichele zum 75. Geburtstag am 29.05.2013, Baden-Baden 2013, S. 341 – 354

    14. Fortbestand des Erfüllungsanspruchs bei Mangelkenntnis, NZM 2013, 705 – 718

    15. Die Eigenbedarfskündigung - Konkretisierung des Tatbestands und Grenzen der Auslegung anhand der jüngeren Rechtsprechung insbesondere des BGH, NZM 2014, 609 – 621

    16. Unterlassungsansprüche bei rechtswidrigem Handeln des Vermieters, NZM 2015, 553 – 565

    17. Zum Jahrestag eines „D-Day“ für Schönheitsreparatur-AGB, NJW 2016, 1201 – 1204

    18. Grenzen formularvertraglicher Einschränkungen des § 321 BGB zulasten des Vorleistungspflichtigen, FS. f. Lindacher zum 80. Geburtstag (s. A III. 3.), 2017, 383 – 392

    19. Zuständigkeit für die Entscheidung über den Widerspruch gegen eine vom Beschwerdegericht erlassene Beschlussverfügung, §§ 924 f. ZPO; FSf. Krüger zum 70. Geburtstag, 2017, 479 – 487

    20. Beitrittspflicht des Mieters zur Werbegemeinschaft, NZM 2018, 543 – 555

    21. Tempus fugit oder: Zur (klauselrechtlichen) Unmöglichkeit, Zeit festzuhalten – Überlegungen im Anschluss an BGH NZM 2017, 841, NZM 2018, (im Erscheinen)
  • Besprechungsaufsätze
    1. Die Ladungsfrist bei Verlegung einer Gesellschafterversammlung
    Anmerkung zum Urteil des BGH vom 30.03.1987, II ZR 180/86
    Der Betrieb 1987, 2398 - 2399

    2. Klageerhebung erst nach Wiedereintragung einer gelöschten GmbH: Verjährungshemmung wegen höherer Gewalt?
    Bemerkungen im Anschluss an OLG Hamm, Urteil vom 06.10.1989, 11 U 102/89
    Der Betrieb 1990, 1703 - 1705

    3. Anfechtungsklage des Konkursverwalters und Anwendbarkeit des EuGVÜ
    Anmerkung zum Urteil des BGH vom 11.01.1990, IX ZR 27/89
    Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 1990, 219 - 220

    4. Die Kosten für den Center-Manager trägt der Mieter – oder auch nicht, Überlegungen im Anschluss an BGH, Urt. v. 3.8.2011, XII ZR 205/09, NZM 2012, 495 - 498

    5. Flugzeitenbestimmung bei Pauschalreisen - Überlegungen zu zwei reiserechtlichen Entscheidungen des BGH, NJW 2015, 1854 - 1857
Urteilsanmerkungen
  • LMK
    1. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 30.09.2003, X ZR 244/02, LMK 2004, 60 - 61

    2. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 30.03.2006, I ZR 123/03, LMK 2006, 185529, dazu auch Telefoninterview auf NJW-CD 8/2006

    3. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 20.06.2006, X ZR 59/05, LMK 2006, 197102

    4. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 23.11.2006, X ZR 16/05, LMK 2006, 220493

    5. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.06.2007, X ZR 61/06, LMK 2007, 240361

    6. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 15.11.2007, III ZR 295/06, LMK 2008, 261536

    7. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 10.06.2008, XI ZR 211/07, LMK 2008, 271685

    8. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 26.02.2009, Xa ZR 141/07, LMK 2009, 280224

    9. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 21.04.2009, XI ZR 55 u. 78/08, LMK 2009, 286463

    10. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 13.04.2010, XI ZR 197/09, LMK 2010, 305158

    11. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 23.09.2010, III ZR 21/10, LMK 2011, 312907

    12. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 21.12.2010, XI ZR 52/08, LMK 2011, 315691

    13. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 07.06.2011, XI ZR 388/10, LMK 2011, 322326

    14. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 08.05.2012, XI ZR 61/11, LMK 2012, 336112

    15. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 13.11.2012, XI ZR 500/11, LMK 2013, 342773

    16. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 07.03.2013, VII ZR 162/12, LMK 2013, 345551; dazu auch Telefoninterview auf NJW-CD 8/2013

    17. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 13.05.2014, XI ZR 405/12, LMK 2014, 361197; dazu auch Telefoninterview auf NJW-CD 9/2014

    18. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 01.10.2014, VII ZR 344/13, LMK 2014, 364527

    19. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 07.11.2014, V ZR 305/13, LMK 2015, 368282

    20. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 29.04.2015, VIII ZR 104/14, LMK 2015, 370815

    21. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 22.09.2015, II ZR 340/14, LMK 2016, 375939

    22. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 09.05.2016, XI ZR 308/15, LMK 2017, 394292

    23. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 12.09.2017, XI ZR 590/15, LMK 2018, 401894

    24. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 20.03.2018, XI ZR 309/16, LMK 2018, (im Erscheinen)
  • JA
    1. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 07.05.2015, VII ZR 104/14, JA 2015, 627

    2. Anmerkung zu BGH, Beschl. v. 20.05.2015, VII ZB 53/13, JA 2015, 944

    3. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 10.07.2015, V ZR 154/14, JA 2016, 303

    4. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 16.10.2015, V ZR 120/14, JA 2016, 468

    5. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 03.11.2015, II ZR 446/13, JA 2016, 704

    6. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.04.2016, VI ZR 506/14, JA 2017, 227

    7. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 29.3.2017, VIII ZR 11/16, JA 2017, 945

    8. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 09.11.2017, IX ZR 305/16, JA 2018, 386

    9. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 15.05.2018, VI ZR 233/17, vorgesehen in JA 2018, Heft 10
  • Diverse
    1. Anmerkung zum Beschluss des Bayerischen Obersten Landesgerichtes vom 18.03.1987, 2 Z 8/87, GmbH-Rundschau 1987, 393 - 394

    2. Anmerkung zum Urteil des OLG München vom 08.03.1988, 15 U 5989/88
    Zeitschrift für Zivilprozess 1990, 91 - 98

    3. Anmerkung zuOLG Nürnberg, Urt. v. 25.11.2009, 12 U 715/09, ZjS-online 2010, 542-544

    4. Anmerkung zu OLG Stuttgart, Beschl. v. 23.03.2010, 8 W 139/10, ZjS-online 2010, 780-782

    5. Anmerkung zu BGH NJW 1987, 2575, Sonderheft zum 70-jährigen Bestehen der NJW, NJW 2017, 3085
Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen
  • Veröffentlichte Vorträge
    1. Die Bedeutung des elektronischen Rechtsverkehrs für die Anwaltschaft, Vortrag zur Eröffnung des elektronischen Rechtsverkehrs im Bereich der Verwaltungsgerichtsbarkeit Rheinland-Pfalz, OVG Koblenz, 05.02.2004; veröffentlicht in: Kammerreport Koblenz 2004, 6 ff.

    2. Die Haftung für die Verwendung unwirksamer AGB, Vortrag auf dem Deutschen Mietgerichtstag am 27.02.2010, Dortmund (veröffentlicht in WuM 2010, 191 - 202)

    3. Gibt es wirksame Quotenabgeltungsklauseln? Vortrag auf dem Deutschen Mietgerichtstag am 08.04.2011, Dortmund (veröffentlicht in NZM 2011, 561 - 572)

    4. Fortbestand des Erfüllungsanspruchs aus dem Mietvertrag bei Mangelkenntnis; Vortrag auf dem Mietgerichtstag am 22.02.2013, krankheitsbedingt verlesen von Prof. Dr. Markus Artz; veröff. NZM 2013, 705

    5. Die Eigenbedarfskündigung - Konkretisierung des Tatbestands und Grenzen der Auslegung, Vortrag auf dem Mietgerichtstag am 04.04.2014, veröff. NZM 2014, 609

    6. Unterlassungsansprüche bei rechtswidrigem Verhalten des Vermieters, Vortrag auf dem Mietgerichtstag am 13.03.2015, veröff. NZM 2015, 535

    7. Mieterpflichten in Nebenverträgen, Vortrag auf dem Deutschen Mietgerichtstag am 16.03.2018, veröff. unter dem Titel: Beitrittspflicht des Mieters zur Werbegemeinschaft, NZM 2018, 543 (B I. 20) 
  • Nicht veröffentlicht
    1. Neuere Entwicklungen im IT-Bereich, Vortrag im Rahmen der Tagung Wirtschaftsrecht 2002, Schuldrechtsreform, Wettbewerbsrecht, E-commerce, Fachhochschule Trier, Standort Birkenfeld, Fachbereich Wirtschafts- und Umweltrecht; 06.01.2001

    2. Sprache und Recht – Vorüberlegungen zur Aufdeckung nicht unbeabsichtigter Missverständnisse, Antrittsvorlesung an der FH Trier, Standort Birkenfeld, Januar 2004

    3. Die Rechte des Reisenden beim Reisevertrag, Vortrag beim Tag der offenen Tür des OLG Koblenz am 21.06.2012 (n.v.)

    4. Das Säumnisverfahren der ZPO, Vortrag an der juristischen Fakultät der Universität Trier am 14.01.2013

    5. Vertragsfreiheit und Verantwortung, Vortrag bei Rotary am 22.04.2013 in Mülheim/Mosel, n.v.

    6. Immer Ärger mit der Schönheit, Vortrag im Rahmen der IX. Nacht der Wissenschaft der Hochschule Trier, Umweltcampus Birkenfeld am 12.06.2013, n.v.

    7. Ansprache als Herausgeber zur Übergabe der Festschrift für Karl Eichele am 5.7.2013, OLG Koblenz; n.v.

    8. Ansprache zur Feier der Eröffnung der neuen Praxisräume der Kanzlei Martini Mogg Vogt, Koblenz, am 16.03.2014, n.v.

    9. Das „Kleingedruckte“ im Tagesgeschäft, Vortrag bei der IHK Koblenz, Geschäftsstelle Altenkirchen, am 21.10.2015, n.v.

    10. AGB-Kontrolle und Instandhaltungsklauseln, Referat zur Tagung Marienfelder Gespräche der Universität Bielefeld, Marienfeld, 21.11.2015, n.v.

    11. Kleinreparaturklauseln im deutschen Wohnungsmietrecht, Vortrag im Rahmen des „Innsbrucker Wohnrechtlichen Dialogs“ am 06.03.2017, https://www.uibk.ac.at/zivilrecht/forschung/wohnrecht/iwd

    12. 25 Jahre MMV – Festvortrag aus Anlass des 25-jährigen Gründungsjubiläums der Rechtsanwälte Martini, Mogg, Vogt PartGmbB, Koblenz, am 07.06.2018
  • Fortbildungsveranstaltungen
    1. Neuregelungen der Kapitalaufbringung durch das MoMiG, Vortrag im Rahmen eines Seminars der Rechtsanwälte Martini Mogg Vogt, Koblenz, am 27.03.2009

    2. AGB-Einbeziehung und Klauselverbote im b2b-Bereich; Anwaltsfortbildung, Deutsche Anwalt Akademie, zusammen mit RA Dr. Jörn Becker, Berlin
    a) 13.6.2014, Hamburg
    b) 26.6.2015, Frankfurt/M.

    3. Einführung in das Mietrecht – Vertragsschluss – Prozessrecht, Fortbildungsveranstaltung für Richter an der Deutschen Richterakademie, 29.08.2016

    4. Einführung in das Gewerbemietrecht, Inhouse-Schulung bei der Bezirksregierung Düsseldorf, 12./13.01.2017

    5. AGB-Kontrolle im unternehmerischen Geschäftsverkehr, Anwaltsfortbildung für das Seminarzentrum der Rechtsanwaltskammer Koblenz,
    a) 21.2.2018
    b) (geplant): Mai 2019
Buchbesprechungen und -anzeigen
  • Buchbesprechungen
    1. Bönninghaus, Achim Rechtsgeschäftslehre I u. II, Schuldrecht Allgemeiner Teil I u. II, Schuldrecht Besonderer Teil I u. II, Heidelberg 2008 f., ZjS-Online 2010, 675 – 677

    2. Looschelders, Dirk Schuldrecht Allgemeiner Teil, 8. Aufl. München 2010, ZjS-Online 2010, 792

    3. Ulmer/Brandner/Hensen AGB-Recht, 10. Aufl., Otto Schmidt, Köln 2006, AnwBl. 2007, Heft 1, S. XXXII

    4. Prütting, Wegen, Weinreich (PWW) BGB,
    a) 2. Auflage, Neuwied (Luchterhand) 2007, Das juristische Büro, Heft 5, 2007, S. V
    b) 5. Auflage, Neuwied (Luchterhand) 2010, Legal Tribune online vom 21.07.2010

    5. Franz Jürgen Säcker, Roland Rixecker (Hrsg.); Bandredakteur Wolfgang Krüger, Münchener Kommentar zum BGB,
    a) Band 2, Schuldrecht Allgemeiner Teil, 5. Aufl. München (Beck) 2007, NJW 2007, 2832 f.;
    b) Band 3, Schuldrecht, Besonderer Teil I, 5. Aufl. München (Beck) 2007, NJW 2008, 1134
    c) Band 5, Schuldrecht, Besonderer Teil III, 5. Aufl. München (Beck) 2009, NJW 2009, 1654

    6. Erman, BGB,
    a) 12. Aufl., Köln 2008, Anwaltsblatt 2008, Heft 6, S. XLVI
    b) 13. Aufl., Köln 2011, NZM 2012

    7. Derleder, Peter/Knops, Kai-Oliver/Bamberger, Heinz Georg (Hrsg.), Handbuch zum deutschen und europäischen Bankrecht, Berlin, 2. Aufl. 2009, NJ 2009, 110

    8. Baumbach/Hopt Handelsgesetzbuch, bearb. von Klaus Hopt und Hanno Merkt, 33. Auflage, München 2007, AnwBl. 6/2008

    9. Zöller ZPO, 27. Auflage, Köln 2008, AnwBl. 2009, Heft 2, S. XXI

    10. Schwab/Prütting Sachenrecht, 32. Aufl., C.H. Beck, München 2006, JuS Magazin 1/2007, S. 31

    11. Canaris Handelsrecht, 24. Aufl., C.H. Beck, München 2006, in: Beck-Online zu Canaris Handelsrecht

    12. Grunewald/Schlitt Einführung in das Kapitalmarktrecht,
    a) 1. Aufl., München (C.H. Beck) 2007, JuS-Magazin Heft 1/2008, S. 31
    b) 2. Aufl., München (C.H.Beck) 2009, JuS-Magazin Heft 6/2009, S. 25

    13. Schwab, AGB-Recht, Tipps und Taktik, Heidelberg 2008, AnwBl. 7/2008

    14. Bülow/Artz, Verbraucherprivatrecht, 2. Aufl. Heidelberg 2008, ZjS-Online 2010, 452

    15. Bülow, Handelsrecht, 6. Aufl. Heidelberg 2009, ZjS-Online 2010, 559

    16. Grigoleit/Auer, Bereicherungsrecht, München 2009, ZjS-Online 2010, 558

    17. Prütting, Hanns, Gehrlein, Markus ZPO, 2. Aufl. Köln 2010, Legal Tribune online v. 21.07.2010 (zusammen mit Nr. 4 b)
  • Buchanzeigen in Ausbildungszeitschriften JuS-Magazin, Jura Journal:
    rund 30 Buchanzeigen in Ausbildungszeitschriften