ERASMUS-Personalmobilität

Auch Lehrende und Mitarbeiter der Hochschule Trier können beantragen, einen Lehr- oder Weiterbildungsaufenthalt an einer unserer Erasmus-Partnerhochschulen durchzuführen und dabei finanziell unterstützt zu werden.

 

Seit dem Hochschuljahr 2014/2015 gelten für Deutschland folgende feste Tagessätze für vier Ländergruppen bis zum 14. Aufenthaltstag, vom 15. bis 60. Aufenthaltstag beträgt die Förderung 70% der genannten Tagessätze:

 

  • Gruppe 1: 160 Euro am Tag für Dänemark, Großbritannien, Irland, Niederlande, Schweden
  • Gruppe 2: 140 Euro am Tag für Belgien, Bulgarien, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Zypern
  • Gruppe 3: 120 Euro am Tag für Deutschland (Incomer), Litauen, Malta, ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Portugal, Slowakei, Spanien
  • Gruppe 4: 100 Euro am Tag für Estland, Kroatien, Lettland, Slowenien

(Reisetage werden bei der Berechnung der Aufenthaltsdauer nicht berücksichtigt.)

Zu diesen Tagessätzen kommen Fahrtkosten in Abhängigkeit von realen Distanzen zwischen Ausgangs- und Zielort der Mobilität, die europaweit einheitlich mit einem Berechnungsinstrument ermittelt werden.

Erstattet werden, je Aufenthalt und in Abhängigkeit von der Distanz, folgende Beträge:

  • 100 km – 499 km mit 180 EUR
  • 500 km – 1.999 km mit 275 EUR
  • 2.000 km – 2.999 km mit 360 EUR
  • 3.000 km – 3.999 km mit 530 EUR
  • 4.000 km – 7.999 km mit 820 EUR
  • 8.000 km und mehr mit 1.100 EUR

Diese und allgemeine Informationen finden Sie hier: https://eu.daad.de/neu/hochschulmitarbeiter/personalmobilitaet/de/15000-personalmobilitaet-st/

Aufgrund begrenzter Fördermöglichkeiten wenden Sie sich für konkrete Anfragen jedoch bitte frühzeitig an das Akademische Auslandsamt. Ein Anspruch auf Förderung besteht nicht!

Folgende Dokumente sind für ERASMUS-Personalmobilitäten erforderlich:
[Falls Sie Unterstützung benötigen wenden Sie sich gerne an das Akadem. Auslandsamt mit der Benennung von:
Welche Partnerhochschule? Tag der Anreise? Anwesenheitstage an der PartnerHS? Tag der Abreise?]

Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken:

  • Merkblatt
  • Grant-Agreement (Beantragung mit Datum+Unterschriften VOR der Mobilität!)
    Bitte die grau markierten Felder ausfüllen (gelbe Felder füllt das AAA aus), ausdrucken und mit Original-Unterschrift ans AAA.
  • Mobility-Agreement (Vereinbarung mit der PartnerHS mit Datum+Unterschriften VOR der Mobilität!)
  • Aufenthaltsbescheinigung
  • Nach der Mobilität: Umfrage der EU (automatisierte Abfrage per E-Mail)

Zusatzinfo: Eine Form der Personalmobilität sind sog. "Staff weeks". Eine Übersicht über aktuelle Angebote finden Sie hier: http://staffmobility.eu/staff-week-search

Mobilität zu Unterrichtszwecken (Lehrendenmobilität):

  • Merkblatt
  • Grant-Agreement (Beantragung mit Datum+Unterschriften VOR der Mobilität!)
    Bitte die grau markierten Felder ausfüllen (gelbe Felder füllt das AAA aus), ausdrucken und mit Original-Unterschrift ans AAA.
  • Mobility-Agreement (Vereinbarung mit der PartnerHS mit Datum+Unterschriften VOR der Mobilität!)
  • Aufenthaltsbescheinigung
  • Nach der Mobilität: Umfrage der EU (automatisierte Abfrage per E-Mail)

Contact

Daniela Haubrich
International Office

Building: 9924 Room: 037

+49 6782 17-1843
d.haubrich[at]umwelt-campus.de

back-to-top nach oben