Aktuelles aus der Bibliothek

Corona-Virus: Notservice

Die Landeshochschulpräsidentenkonferenz LHPK Rheinland-Pfalz hat am 17. März 2020 entschieden, dass die Bibliotheken der staatlichen Hochschulen für den Nutzerverkehr vorerst geschlossen bleiben.

Die Ausleihfristen der von Ihnen entliehenen Medien werden bis auf weiteres automatisch verlängert. Bleibt die Bibliothek über einen längeren Zeitraum geschlossen, wird die Leihfrist entsprechende angepasst. (Hinweis: Sollte ein von Ihnen entliehenes Medium von einem anderen Nutzer vorgemerkt werden, wird die Verlängerung unterbrochen und das Medium von uns zurückgefordert. Sie werden in diesem Fall per E-Mail kontaktiert.)

Damit Sie weiterhin an Ihren Projekten arbeiten können, steht Ihnen unser Notservice zur Verfügung:
 

  • Auskunft und allgemeine Beratung
    Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen per E-Mail (bibliothek[at]umwelt-campus.de) oder telefonisch (06782 17-1477).
  • Print-Bestand: Ausleihe von Büchern
    In dringenden Fällen (z. B. wenn für die Erstellung von Abschlussarbeiten notwendig) besteht die Möglichkeit, dass wir Ihnen Bücher aus unserem Bestand per Post zusenden. Bitte wenden Sie sich an bibliothek[at]umwelt-campus.de.
  • Print-Bestand: Kopien von Fachzeitschriftenaufsätzen
    Artikel aus Printzeitschriften werden im Rahmen des Urheberrechts für Sie kopiert und als interner Lieferdienst per E-Mail zugesandt. Bitte wenden Sie sich an bibliothek[at]umwelt-campus.de.
  • Beratung: wissenschaftliches Schreiben (Recherche, Zitieren, Citavi u. Ä.)
    Nutzen Sie die Schreibberatung der Hochschule Trier (schreibmentor[at]umwelt-campus.de) oder wenden Sie sich per E-Mail an unseren Mitarbeiter Herrn Stefan Bagusche (s.bagusche[at]umwelt-campus.de). Alternativ oder ergänzend können Sie unsere Arbeitshilfen nutzen.

Corona-Virus: Recherche nach Online-Volltexten

Zur Literaturrecherche steht Ihnen weiterhin der Bibliothekskatalog zur Verfügung. Bücher aus unserem Print-Bestand werden Ihnen bei gegebenem Bedarf per Post zur Ausleihe zugesandt, Aufsätze aus unseren Print-Zeitschriften als Kopien per E-Mail (siehe Notservice). Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Online-Quellen zu nutzen:
 

  • Recherche nach Online-Volltexten
    • Die von der Hochschule lizenzierten Datenbanken sind Ihnen über VPN oder Campus-Rechner zugänglich. Die Datenbanken beck-online, beck-eBibliothek und juris können bis auf weiteres auch über VPN genutzt werden. (Für die beck-Datenbanken ist eine kostenfreie Registrierung erforderlich: Anleitung hier.)
    • Zusätzlich stehen Ihnen für die Suche Fachportale und wissenschaftliche Suchmaschinen zur Verfügung. Sie führen i. d. R. zu zahlreichen frei zugänglichen Fachtexten. 
    • Das Internet Archive hat eine National Emergency Library eingerichtet. Nach einer kostenfreien Registrierung können Sie ohne Warteliste digitale Bücher der Open Library entleihen (14-Tage-Leihfristen), darunter eine Vielzahl wissenschaftlicher Werke.  
    • Energie.de - das Portal für Energiewirtschaft hat bis vorerst Ende Juni 2020 die vier Magazine ew, netzpraxis, et und EUROHEAT&POWER für alle Interessierten freigeschaltet (ab Jahrgang 2019).
    • Freie Verlagsangebote listet eine Informationsseite der ULB Düsseldorf. Darunter finden Sie u. a. Open-Access-Angebote der Verlage Cambridge University Press, JSTOR, Nomos, Elsevier etc.

Die UCBib

Webredaktion Bibliothek

Fehlende Informationen? Defekte Links?
Bitte senden Sie Ihre Vorschläge und Hinweise an:

webredbib[at]umwelt-campus.de

back-to-top nach oben