Jubiläum: 25 Jahre Umwelt-Campus Birkenfeld

Jubiläumslogo, 25 Jahre Umwelt- Campus Birkenfeld, Nachhaltigkeit. Fortschritt. Zukunft

25 Jahre Umwelt-Campus Birkenfeld: Nachhaltig. Innovativ. Digital.

Im Jahr 1993 traf das Land Rheinland-Pfalz die zukunftsweisende Entscheidung, in der Gemeinde Hoppstädten-Weiersbach der VG Birkenfeld den Umwelt-Campus Birkenfeld als neuen Standort der damaligen Fachhochschule Rheinland-Pfalz zu gründen. Die Entscheidung war auch strukturpolitisch motiviert, denn der Wegfall von militärischen Einrichtungen traf den ohnehin strukturschwachen Landkreis Birkenfeld hart. Die lokale Presse titelte seinerzeit: „Campusgeist im Geisterlazarett“ und zielte damit auf die vorherige Nutzung der Gebäude als Reservelazarett der US-Streitkräfte ab. Leben, lernen, arbeiten war das Motto, mit dem die Gründerväter die Campusidee beschrieben haben.

Im Oktober 1996 nahm der Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier mit 550 Studierenden in fünf Diplomstudiengängen den Lehrbetrieb auf. Heute werden ca. 2.400 Studierende aus über 80 Ländern in 13 Bachelor-, fünf dualen Bachelor- und 12 Master-Studiengängen von 57 Professor*innen in grundlegenden naturwissenschaftlichen-, technischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen Fächern und der Informatik unterrichtet. Eine echte Erfolgsgeschichte, nicht nur im Hinblick auf die Studierendenzahlen.

Im renommierten GreenMetric-Ranking glänzt der Umwelt-Campus seit vier Jahren als „grünste Hochschule Deutschlands“ und belegt weltweit Rang 6 von 912 teilnehmenden Hochschulen. Nachhaltigkeit, Internationalität und angewandte Forschung werden in Birkenfeld großgeschrieben. Im Jubiläumsjahr verfügt der Umwelt-Campus über zehn Institute und konnte dabei allein in den Jahren 2019 und 2020 mehr als 18 Millionen Euro Drittmittel in den Forschungsschwerpunkten „Angewandtes Stoffstrommanagement“ und „Technologien für Nachhaltige Entwicklung“ einwerben, die zahlreiche, hochqualifizierte Arbeitsplätze in der Region entstehen lassen.

Mit seiner Lehre und Forschung setzt der Umwelt-Campus regional, national und weltweit Impulse und ist dabei gleichzeitig ein wichtiger Faktor für unsere zukunftsstarke Region im Herzen Europas.

Wir freuen uns auf die nächsten 25 Jahre und laden Sie ein, mit uns zusammen eine nachhaltige, lebenswerte Zukunft zu gestalten.

Umweltplanung/Umwelttechnik
Prof. Dr.-Ing. Peter Gutheil | Dekan des Fachbereichs Umweltplanung/Umwelttechnik
Prof. Dr. Klaus Helling Dekan des Fachbereichs Umweltwirtschaft/Umweltrecht
Prof. Dr. Klaus Helling | Dekan des Fachbereichs Umweltwirtschaft/Umweltrecht

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Umwelt-Campus Birkenfeld
55768 Hoppstädten-Weiersbach

25jahre[at]umwelt-campus.de

Link zu Hochschule Trier
Link zu Campus Gestaltung/Jubiläum
back-to-top nach oben