Studienservice

News und Wichtiges

An dieser Stelle finden Sie News und Wichtiges, wie z. B. aktuelle Schließzeiten.
Derzeit haben wir keine News für Sie.

Aufgaben des Studienservice

Beurlaubung

Beurlaubung

Studierende, die in einem Semester aus wichtigen Gründen nicht an den zur Erreichung des Studienzieles erforderlichen Lehrveranstaltungen teilnehmen können, können auf Antrag beurlaubt werden. Eine Beurlaubung sollte in der Regel nicht über zwei aufeinander folgende Semester ausgedehnt werden. Die Beurlaubung ist grundsätzlich jeweils nur für die Dauer eines Semesters zu Semesterbeginn auszusprechen und ist bis zum Ablauf der Rückmeldefrist zu stellen. In dem Beurlaubungsantrag ist der Grund für die beantragte Beurlaubung zu bezeichnen und mit geeigneten Nachweisen (z.B. ärztliche Atteste usw.) glaubhaft zu machen. Eine Beurlaubung vor Aufnahme des Studiums und während des ersten Semesters ist grundsätzlich nicht zulässig. Eine rückwirkende Beurlaubung findet nicht statt. Ausnahmen sind lediglich bei plötzlich und unerwartet nach Semesterbeginn eintretenden Ereignissen innerhalb von 4 Wochen nach Vorlesungsbeginn möglich. Urlaubssemester zählen nicht als Fachsemester. Während eines Urlaubssemesters können keine Studien- und Prüfungsleistungen erbracht werden.

Bitte beachten Sie, dass der Semesterbeitrag auch bei einem Antrag auf Beurlaubung innerhalb der Rückmeldefrist überwiesen werden muss.

Als Beurlaubungsgründe kommen insbesondere in Betracht:

  • eine länger andauernde Erkrankung des Studierenden, die ein ordnungsgemäßes Studium im betreffenden Semester verhindert,
  • Pflege eines erkrankten oder sonstigen hilfebedürftigen Angehörigen sowie Lebensparter/in, die ein ordnungsgemäßes Studium in dem betreffenden Semester, insbesondere der durch die Pflege bedingten überwiegenden persönlichen Anwesenheit beim zu Pflegenden, nicht möglich macht,
  • Praktika, sofern sie nicht durch eine Prüfungsordnung verpflichtend vorgeschrieben sind,
  • ein Studienaufenthalt im Ausland oder die Ableistung einer dem Studium oder mit dem Studium verbundenen beruflichen Perspektive dienenden praktischen Auslandstätigkeit
  • Zeiten einer Schwangerschaft oder Erziehungszeiten eines Kindes
  • Finanzierung des Studiums
  • Tätigkeit entsprechend des Bundesfreiwilligendienstgesetztes (BFDG)
  • Fälle sonstiger besonderer sozialer Härte

Eine Beurlaubung zur Vorbereitung auf eine Abschlussprüfung ist ausgeschlossen.

Exmatrikulation

Exmatrikulation

Studierende, die sich exmatrikulieren möchten ohne einen Abschluss erlangt zu haben, müssen einen "Antrag auf Exmatrikulation" ausfüllen. Unterschriften zu ihrer Entlastung müssen an folgenden Stellen eingeholt werden: Prüfungsamt, Bibliothek usw. (siehe Antrag).

Sollte die Exmatrikulation nicht zum Ende des Semester beantragt werden, ist es unbedingt erforderlich, den Studierendenausweis und die Studienbescheide im Studienservice abzugeben.

Studierende, welche die Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld erfolgreich absolviert haben, wenden sich bezüglich der Exmatrikulation an das Prüfungsamt.

Nähere Informationen zur Exmatrikulation aus anderen Gründen erhalten Sie im Studienservice.

Rückmeldung

Rückmeldung

Für jedes Semester müssen sich Studierende eigenverantwortlich innerhalb der Rückmeldefrist rückmelden.

Die Rückmeldefrist entnehmen Sie bitte dem Zeitplan.

Sollte ein Studiengangwechsel oder eine Beurlaubung beantragt werden, so muss sich der Studierende ebenfalls zurückmelden.

Sobald der Geldeingang des Semesterbeitrages zu verzeichnen ist, erfolgt automatisch die Rückmeldung. Nach erfolgter Rückmeldung stehen die Studienbescheinigungen zum Download im persönlichen StudIS-Portal unter der Rubrik Studienservice - Mein Studium - Anträge und Bescheinigung bereit.

Bitte geben Sie im Verwendungszweck ausschließlich Vor- und Nachnamen sowie die Matrikelnummer an. Sollten diese Angaben nicht eindeutig erkennbar sein, erfolgt keine Rückmeldung. Somit besteht Ihrerseits die Verpflichtung die vorgenommene Überweisung nachzuweisen

Bitte beachten Sie hierbei, dass die Überweisung auch bei Online-Überweisung bis zu 5 Tage dauern kann.

Bei verspäteter Rückmeldung wird eine Säumnisgebühr in Höhe von 21,00 € erhoben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihr Studienservice.

Weitere Hinweise

Mit Geldeingang sind Sie automatisch für das nächste Semester zurückgemeldet. Bei endgültig nicht bestandener Prüfung (= Verlust Prüfungsanspruch) oder nach bestandener Abschlussprüfung ist eine Rückmeldung nicht möglich.

Lassen Sie sich rechtzeitig über ihre Möglichkeiten im Studienservice beraten.

Bei Anträgen auf Beurlaubung ist zusätzlich eine formlose schriftliche Erklärung mit den Gründen für die Beurlaubung sowie entsprechende Nachweise beizufügen. Für Anträge auf Studiengangwechsel ist ein Antragsformular im Prüfungsamt erhältlich und auszufüllen. Lassen Sie sich vor einem Studiengangwechsel im Prüfungsamt ausführlich über Ihre Möglichkeiten und eventuelle Konsequenzen eines Studiengangwechsels informieren.

Bitte beachten Sie, dass die Anträge auf Beurlaubung innerhalb der Rückmeldefrist zu stellen sind. Anträge für einen Studiengangwechsel können bis zum Ende eines Semesters im Prüfungsamt gestellt werden, sie wirken jedoch erst ab dem Beginn des folgenden Semesters.

Kontakt

INFOPOINT STUDIENSERVICE

Telefon: +49 6782 17-1826

Fax: +49 6782 17-1314

E-Mail: studienservice@umwelt-campus.de

Ort: Standort Birkenfeld | Gebäude 9924 | Raum 35

Um eine zügige E-Mail Bearbeitung zu gewährleisten, geben Sie bitte immer im Betreff Ihren Studiengang, Nachnamen und die Matrikelnummer an!

 

Postanschrift
Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld
Studienservice
Postfach 13 80
55761 Birkenfeld

Öffnungszeiten:

Montag und Donnerstag: 10.00 Uhr - 13.00 Uhr

Dienstag: 08.30 Uhr - 10.00 Uhr

Mittwoch: 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Freitags ist der Studienservice geschlossen!
Terminvereinbarungen außerhalb der Öffnungszeiten sind selbstverständlich möglich.

Telefonische Beratungszeiten:

+49 6782 17-1826

Montag und Donnerstag: 08.00 Uhr - 09.45 Uhr

Dienstag: 13.00 Uhr - 15.00 Uhr

Mittwoch: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr