Solar Energy

Lernergebnisse/Kompetenzen

Die Studierenden sind nach Abschluss dieses Moduls in die Lage versetzt, eine Photovoltaik-Anlage auszulegen. Auf dieser Grundlage beherrschen sie die Analyse und Entwicklung unternehmerischer Konzepte zur Nutzung von Solarenergie.

Inhalte

  • Solare Einstrahlung
  • Aufbau und Betrieb einer Solarzelle bzw. von Solarmodulen
  • Komponenten einer Photovoltaik-Anlage (Wechselrichter, Netzanbindung, Überwachung)
  • Planung, Bau und Betrieb einer PV-Anlage

Häufigkeit des Angebots

Jährlich im Sommersemester

Sprache

Englisch

Literatur

  • Mertens, Konrad. Photovoltaik: Lehrbuch zu Grundlagen, Technologie und Praxis. Hanser-Verlag
  • Quaschning, Volker. Renewable Energy and Climate Change. Wiley. 2010
  • DGS. Planning and Installing Photovoltaic Systems. Routledge. 2013
  • DGS. Planning and Installing Solar Thermal Systems. Routledge. 2010

Notenspiegel

Semester Durchschnittsnote Durchfallquote
SoSe 2020 2,8 ± 0,6 0 %
SoSe 2019 3,2 ± 1,5 33 %
SoSe 2018 2,8 ± 1,1 18 %
WiSe 2017/18 4,0 ± 1,2 50 %
SoSe 2017 2,9 ± 1,3 26 %
WiSe 2016/17 3,2 ± 1,7 43 %
SoSe 2016 3,2 ± 1,3 27 %
WiSe 2015/16 3,9 ± 1,2 50 %
SoSe 2015 3,6 ± 1,2 36 %
SoSe 2014 1,3 ± 0,4 0 %

Kontakt

Prof. Dr. Henrik te Heesen
Prof. Dr. Henrik te Heesen
Professor FB Umweltplanung/-technik - FR Maschinenbau

Kontakt

+49 6782 17-1908

Standort

Birkenfeld | Gebäude 9925 | Raum 12

Sprechzeiten

Montag, 11-12 Uhr, nach Vereinbarung per E-Mail/Monday, 11-12 h, by arrangement via mail
back-to-top nach oben