Sustainable Technology

Lernziele/Kompetenzen

Die Studierenden lernen die verschiedenen Themen nachhaltiger Fragen in verschiedenen Technologiefeldern kennen. Wir werden uns auf Themen in den Bereichen Ingenieurwesen, Lüftungs- und Klimatechnik, Informatik, Biotechnologie, Stromnetzstruktur und Umweltgeotechnik konzentrieren. Umrahmt wird die Vortragsreihe von einer Einführung und einem Fazit zu aktuellen Fragen der erneuerbaren und nachhaltigen Energietechnik. Ergänzt werden die Vorträge durch Exkursionen zu mehreren regionalen Unternehmen und Planspiele.

Inhalt

Zunächst wird eine Einführung in den Status quo der globalen Stromversorgung und die Konsequenzen gegeben. Anschließend werden wir die verschiedenen Bereiche der Umwelttechnik durchgehen und aktuelle Themen der Forschung für eine nachhaltige Welt diskutieren: Wie können wir unsere Stromerzeugung auf erneuerbare Systeme umstellen? Ist eine höhere Effizienz in Engineering und Produktion erreichbar? Wie kann die IT dazu beitragen, dass wir grüner werden? Wie werden unsere Netze und unsere Energieversorgung in Zukunft aussehen?

Der Kurs ist wie folgt aufgebaut:

  • Einführung in die Energietechnik
  • Globale Systeme für erneuerbare Energien
  • Treibhausgase und Klimawandel
  • Ingenieurwesen und Energieeffizienz
  • Grüne IT
  • Lüftung und Klimatisierung
  • Nachhaltige Biotechnologie
  • Umweltgeotechnik

Häufigkeit des Angebots

Jährlich im Wintersemester

Sprache

Englisch

Literatur

  • Quaschning, Volker. Understanding Renewable Energy Systems. Routledge. 2016
  • Further literature to be announced.

Kontakt

Prof. Dr. Henrik te Heesen
Prof. Dr. Henrik te Heesen
Professor FB Umweltplanung/-technik - FR Maschinenbau

Kontakt

+49 6782 17-1908

Standort

Birkenfeld | Gebäude 9925 | Raum 12

Sprechzeiten

Mittwoch/Wednesday, 08:30-09:30 h
back-to-top nach oben