Anmeldung zur Friede-Gard-Preisverleihung und Symposium

Kontaktformular

Preisverleihung (Kommunikationsgebäude)

Symposium (ZN 002)

Datenschutz: Durch das Absenden des Formulares stimmen Sie der hier einzusehenden Datenschutzerklärung zu. Zudem stimmen Sie zu, dass Ihre Daten per E-Mail an die Organisatoren gesendet werden.

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.

Sobald sie dieses Formular absenden, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit den Angaben die Sie gemacht haben.

Programm zur Preisverleihung und zum Symposium des Friede-Gard-Preises am Umwelt-Campus Birkenfeld

 

Donnerstag, 14. Oktober 2021: Preisverleihung im Kommunikationsgebäude
17:30:      Einlass und Aperitif
18:00:     Begrüßung durch die Präsidentin der Hochschule
18:05:     Begrüßung durch den Stifter
18:10:      Begrüßung durch den Dekan Prof. Dr. Klaus Helling
18:15:      Musikalisches Intermezzo
18:25:      Preisvergabe an Prof. Dr. Peter Flaschel
                  und Laudatio

18:40:     Rede des Preisträgers Prof. Dr. Peter Flaschel
19:10:     Musikalisches Intermezzo
19:20:     Preisvergabe an Prof. Dr. Dr. h.c. mult.
                 Hermann Haken und Laudatio

19.35:     Videoeinspielung zur „Synergetik“
                 (Prof. Dr. h.c. mult. Hermann Haken
)
20.15:     Verabschiedung (Prof. Dr. Klaus Helling)
               Gemeinsamer Ausklang der Veranstaltung

Freitag, 15. Oktober 2021: Symposium in Raum ZN002
Teil 1: Synergetische Ökonomik

9:00       Begrüßung (Prof. Dr. Klaus Helling)
9:05       Einführung (Prof. Dr. Dirk Löhr)
9:15        Synergetik – Komplexe Systeme –
               Selbstorganisation (Gerd Schuster)
10:00     Fragen/Diskussion
10:15      Pause
10:30     Synergetische Ökonomik – Ansätze
               und Möglichkeiten (Gerd Schuster)
11:15      Fragen/ Diskussion
11.30      Pause
11:45      Mastergleichung/ Opinion Dynamics
               in einem makroökonomischen Modell
               (Prof. Dr. Christian Proaño)
12:10      Fragen/ Diskussion
12:30      Mittagspause

Teil 2: Bielefelder Schule
13:30      Einführung (Prof. Dr. Dirk Löhr)
13:45      Makroökonomik der „Bielefelder Schule“
               (Prof. Dr. Christian Proaño)
14:30     Fragen/ Diskussion
14:45      Pause
15:00     MKS-Modell (Marx - Keynes - Schumpeter)
               (Prof. Dr. Peter Flaschel)
15:45      Fragen/ Diskussion
16:00     Roundtable und Abschlussdiskussion
               (Prof. Dr. Peter Flaschel, Prof. Dr. Christian Proaño,
               Prof. Dr. Klaus Helling, Gerd Schuster -
               Moderation: Prof. Dr. Dirk Löhr)
16:45      Schlusswort Prof. Dr. Klaus Helling

(Änderungen vorbehalten)

back-to-top nach oben