Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)

Über den AStA

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist am Umwelt-Campus Birkenfeld das geschäftsführende (exekutive) und mit der Außenvertretung betraute Organ der Studierendenschaft. Er bildet die studentische Vertretung in allen Lebenslagen rund um das Studium.

Aufstellung

Der AStA setzt sich aus mehreren Referaten zusammen, die für unterschiedliche Aufgaben zuständig sind. Darüber hinaus gibt es einen Vorstand. Dieser besteht aus einem/einer Vorsitzenden, einem/einer stellvertretenden Vorsitzenden sowie zwei Finanzlern*innen.

Die Referenten*innen des AStA werden durch den Vorstand vorgeschlagen und durch das Studierendenparlament (StuPa) bestätigt. Der Vorstand des AStA wird vom Studierendenparlament gewählt. Wer Interesse an einem Referat hat ist herzlich eingeladen an unserer wöchentlichen Sitzung teilzunehmen.

Aktuell setzt sich der AStA aus folgenden Personen zusammen:

Vorstand: Thomas Jansen (Vorsitz), Jerome Wittling (stellv. Vorsitz), Jonas Kühnling, Joshua Azvedo

Finanzen: Jonas Kühnling, Joshua Azvedo
Umwelt: Michael Zimmer, Angelika Resch
Kultur: Thomas Jansen
Sport: Jerome Wittling, Lukas Liesenklas
Teestube: David Cetinbas
Öffentlichkeitsarbeit:  Florian Bohrer

Sitzungen

Der AStA hält während der Vorlesungszeit jede Woche mittwochs 18:00 Uhr eine öffentliche Sitzung ab, zu welcher alle Studierenden herzlich eingeladen sind. Die Sitzungen finden im Kommunikationsgebäude(99038) statt.

Anträge

Antrag auf Unterstützung

Studentische Anregungen und Wünsche sind jederzeit willkommen. Jeder Studierende kann mit einem Anliegen in die Sitzungen kommen. Ebenso können dort Anträge gestellt werden, um z.B. neue Dinge für den Campus anzuschaffen, an die der AStA selber vielleicht noch nicht gedacht hat.

Downloads:
Antrag auf Unterstützung

Semesterticketrückerstattung

Unter bestimmten Voraussetzungen kann man sich nach § 4 der Beitragsordnung den Beitrag für das Semesterticket erstatten lassen:

Den vollen Betrag können sich Studierende, die sich mindestens drei Monate studienbedingt außerhalb des Geltungsbreiches aufhalten müssen und Beurlaubte erstatten lassen. Dies kann beantragt werden wenn der Student sich im Praxissemester, Auslandssemester, schreibt seine Thesis, wird exmatrikuliert oder ist schwerbehindert. 

Das Formular für die Rückerstattung könnt ihr hier herunterladen oder im AStA Büro abholen (9914, 0012). Hierbei muss der Antrag, ein Nachweis und das Semesterticket abgegeben werden. 

Frist:
Wintersemester: 15.09.
Sommersemester: 15.03.

Die Anträge könnt ihr zu den  Öffnungszeiten der Geschäftsstelle im AStA abgeben oder sie per Post schicken. Die Postadresse ist: AStA Umwelt-Campus Birkenfeld, Campusallee. Postfach 68, 55768 Hoppstädten-Weiersbach (Gebäude 9914).

WICHTIG: Der AStA übernimmt keine Haftung für verloren gegangene Ausweise. Auch wenn wir eure Ausweise sicher aufbewahren und sie euch mit eurem Bescheid wieder zusenden, kann es leider auch immer mal wieder vorkommen, dass ein Ausweis (z.B. auf dem Postweg) verloren geht. 

Bei Fragen bitte unter asta(at)umwelt-campus.de

Downloads:
Antrag auf Rückerstattung

Teestube

Die Teestube ist ein Aufenthaltsraum im KG für alle Studierende, der ehrenamtlich betreut wird. Dort könnt ihr es euch auf dem Sofa gemütlich machen, Gesellschaftsspiele und Wii spielen, euch mit anderen Studierenden austauschen oder auch lernen. Außerdem könnt ihr euch gegen Spende Kaffee oder Tee machen. Es finden dort auch regelmäßig verschiede Veranstaltungen statt.

Die Teestube hat in der Vorlesungszeit an Wochentagen meistens, je nach Besetzung, von etwa 11 - 18 Uhr auf.

Umwelt

Wer gerne sein eigenes Obst und Gemüse anpflanzen will, kann sich als Studierende*r bei uns auf dem Campus-Garten ein Beet anlegen. Auch Gartenwerkzeug wird von uns bereitgestellt. Wenn ihr Interesse an einem eigenen Beet habt schreibt uns einfach eine Email.

Am Umwelt-Campus ist uns die Umwelt selbstverständlich sehr wichtig. So gibt es neben den vom AStA verwalteten Gärten auch die DreckWegTage, die einmal im Semester stattfinden. Auch die Kröten werden von uns mit einem von den Studierenden aufgestelltem Krötenzaun in ihrer Paarungszeit geschützt. Wenn ihr Ideen habt, um den Campus weiterhin nachhaltiger zu gestalten wendet euch gerne direkt an uns.

Sport

Der AStA bietet mehrere Möglichkeiten sich am Campus sportlich zu betätigen. Im Kommunikationsgebäude befindet sich ein kleiner Fitness-Raum, der von allen Studierenden frei genutzt werden kann. In der Sporthalle werden regelmäßig ehrenamtliche Kurse angeboten. Es besteht auch die Möglichkeit selbst einen Kurs anzubieten. In der Teestube könnt ihr euch gegen Kaution Sportgerätschaften, wie z.B. Basketball, Tennisschläger, etc. ausleihen. Außerdem gibt es im KG einen Billard-Raum. Den Schlüssel hierfür könnt ihr euch im Contact gegen Kaution ausleihen.

Fitnessraum

Nach langer Zeit dürfen wir endlich wieder den Fitnessraum im KG eröffnen.

Allerdings ist die Eröffnung mit ein paar Auflagen verbunden, an die sich gehalten werden müssen. Deshalb hier eine Auflistung der einzuhaltenen Regeln. Da wir den Raum nicht die ganze Zeit überwachen können, werden wir dies auf Vertrauensbasis machen und bitten euch, die genannten Regeln einzuhalten.

1. Es muss ein tagesaktueller, negativer Corona-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 24h alt sein darf. Dazu haben wir eine Mail für euch eingerichtet, an die ihr diesen Nachweis digital schicken könnt. Die E-Mail lautet: fitnessraum@umwelt-campus.de

Alternativ könnt ihr den Nachweis auch in unser Postfach (68) in der Uni werfen. Genesene und Geimpfte müssen einmalig einen Nachweis ebenfalls an diese Adresse versenden.

2. Zur Kontaktnachverfolgung liegen in den Raum auf der Fensterbank Zettel, die jeder ausfüllen muss, der trainiert. So können wir bei einem positiven Fall die Kontaktnachverfolgung sicherstellen

3. Der Raum darf maximal mit 2 Personen gleichzeitig benutzt werden. Während des Trainings muss keine Maske getragen werden. Die Trainingsdauer ist auf maximal 1 Stunde begrenzt. Sollten nicht viele den Raum benutzen, kann man die Trainingszeit dementsprechend auch anpassen.

4. Bitte achtet auf Sauberkeit und desinfiziert die benutzten Sachen ordnungsgemäß

5. Räumt die benutzten Sachen bitte wieder ordnungsgemäß auf ihren Platz.

So hat jeder was von einem aufgeräumten Fitnessraum.

Werkzeugverleih

Hör mal, wer da hämmert
Bei UCB-Contact kannst du dir viele Dinge für deinen Studienalltag ausleihen bzw. anfertigen lassen. Z.B. großformatige Ausdrucke, Filmproduktions- und Medientechnik oder Hilfsmittel für deine Präsentationen. Jetzt wird in Zusammenarbeit mit deinem AStA ein neuer Werkzeugverleih insbesondere für frisch Eingezogene im Campus-Wohnheim dazukommen. Auch für die „Erste Hilfe“ auf dem Parkplatz wird ein kleines Sortiment inkl. Starthilfekabel zur Verfügung stehen.
Zum Ausleihen der Tools genügt es sich bei UCB-Contact per Mail
email: ucbcontact@umwelt-campus.de

in die studentische Kundenkartei eintragen zu lassen und das Werkzeug möglichst punktgenau zu reservieren.

Bei ordnungsgemäßer und pünktlicher Rückgabe fallen keine Kosten für dich an.​

 

Kontakt

asta[at]umwelt-campus.de

Büro
Gebäude: 9914 Raum: 012

Öffnungszeiten:
Aufgrund von Corona ist das Büro momentan nicht besetzt. Gerne können Sie per Email einen Termin vereinbaren.

POSTANSCHRIFT
Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld
AStA
Postfach 13 80
55761 Birkenfeld

back-to-top nach oben