Forschungsnetzwerk

Gesellschaft für Recht und Ethik in der Digitalen Welt

NETZWERKENDE

Prof. Dr. Maximilian Wanderwitz

Prof. Dr. Maximilian Wanderwitz ist Kopf und Gründer des Forschungsnetzwerks Gesellschaft für Recht und Ethik in der Digitalen Welt. 

Weitere Informationen zur Person finden Sie hier

 

Prof. Dr. Eva Anderl

Prof. Dr. Eva Anderl ist Professorin für Digitale Transformation an der Hochschule München und Koordinatorin des Studiengangs „Digital Technology Management“. Sie lehrt und forscht an der Schnittstelle von Data Science, Marketing und Digitalisierung. Ihr Ziel ist es, Studierenden die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, um Herausforderungen im Zusammenhang mit digitaler Transformation und neuen Technologien erfolgreich zu bewältigen und Daten im Unternehmen gewinnbringend einzusetzen.

Mehr bei LinkedIn

Kontakt: eva.anderl(at)hm.edu

Prof. Dr.-Ing. Holger Günzel

Prof. Dr.-Ing. Holger Günzel ist seit September 2007 Professor für Prozess- und Informationsmanagement an der
Hochschule München. Er ist Initiator der Lehr- und Lernplattformen Learning Lab Digital TechnologiesCo-Innovation Lab und Greenovation for Impact.
Aktuell koordiniert er den Masterstudiengang „Green Economy and Digital Innovation“. Von 2001 bis 2007 war er in der IBM Global Business Services tätig.

Kontakt: holger.guenzel(at)hm.edu

 

Dr. Eva-Charlotte Proll

Dr. Eva-Charlotte Proll arbeitet bei der Zeitung Behörden Spiegel als Leiterin Digitalisierung und Unternehmensentwicklung und Lehrbeauftragte der HWR Berlin. Sie begleitet seit vielen Jahren die Transformation der öffentlichen Verwaltung. Von der Gesellschaft 5.0 bis zu weitreichenden Fragestellungen der Verwaltungsmodernisierung hat sie zuvor zahlreiche Behörden auf allen föderalen Ebenen bei ihren digitalen Veränderungsprozessen beraten.

Kontakt: eva-charlotte.proll(at)behoerdenspiegel.de

Guido Gehrt

Guido Gehrt, Jahrgang 1977, ist Politikwissenschaftler und Leiter der Bonner Redaktion des Behörden Spiegel.
Inhaltlich beschäftigt er sich seit 2007 insbesondere mit den zahlreichen Facetten der digitalen Transformation von Staat und Verwaltung. Hierzu schreibt er nicht nur für die Medien der Behörden Spiegel-Gruppe, sondern ist auch Initiator, Programmverantwortlicher und Moderator verschiedener regionaler und bundesweiter
Kongresse zur Verwaltungsdigitalisierung.

Kontakt: guido.gehrt(at)behoerdenspiegel.de

Marius Gerwinn

Marius Gerwinn ist Gründungsmitglied der fileee GmbH und maßgeblich für deren Unternehmensidee verantwortlich: Einen digitalen Assistenten für eine intelligente und digitale Dokumentenverwaltung zu entwickeln. Als CEO der fileee GmbH verfolgt er zudem die Vision, eine neue Service-Ökonomie zu schaffen, in der Konsumierende Teil der Serviceprozesse werden - ohne Warteschleifen, ohne Medienbrüche. Diese Vision konnte er bereits aktiv bei zahlreichen Digitalisierungsprojekten mit der unternehmenseigenen Entwicklung fileee Conversations realisieren - etwa für SIGNAL IDUNA, 1&1 sowie Öffentliche Versicherer.

Marius Gerwinn war ein Jahr lang Miglied des Beirats Digitale Wirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, wo er sich mit seinen praktischen Erfahrungen und visionären Ideen engagiert eingebracht hat.

 

Manuela König

Manuela König ist stellvertretende Schulleiterin der privaten technischen Schule Teutloff Technische Akademie gGmbH. Ein Schwerpunkt hierbei ist die Weiterbildung von Fachkräften, wofür die jeweiligen Anforderungen der Arbeitswelt, insbesondere der Industrie, besonders in den Blick genommen werden müssen; die digitale Perspektive spielt hierbei eine prominente Rolle. Daneben beschäftigt sich Frau König mit der Digitalen Transformation des Bildungsbereichs und ist bestrebt, die hierbei gewonnenen Einsichten für die konkreten Bildungsangebote fruchtbar zu machen.

Nadine Fandrich

Nadine Fandrich studiert derzeit Jura an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Zuvor hat sie das Studium "Finance and Economics" an der DHBW in Stuttgart erfolgreich abgeschlossen und dort intensive Erfahrungen zur Digitalisierung des Bankensektors gesammelt. Bis September 2021 war sie Vorstandvorsitzende bei der Munich Legal Tech Students Association e.V., wo sie sich weiterhin als Mitglied mit ihrer Begeisterung für das Thema Legal Tech einbringt.

Mehr bei LinkedIn

Tobias Hierl

Tobias Hierl ist Technical Lead Cloud Connectivity and Consultant Businesspartner Access bei der Continental AG. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Netzwerkarchitektur, das Provider- und Firewallmanagement sowie Service und Betrieb. Seinen Master of Science in Wirtschaftsinformatik avsolvierte er berufsbegleitend an der Universität Bamberg. Im Rahmen seiner Masterthesis hat er für die Continental AG einen globalen Netzwerkperimeter für die sichere Konzernanbindung an die Cloudprovider Amazon und Microsoft entworfen und umgesetzt.

Mehr bei LinkedIn

Markus Reif

Markus Reif ist stellvertretender Abteilungsleiter des zentralen IT-Vergabe- und Einkaufsmanagements des IT-Referates der Landeshauptstadt München. Derzeit baut er ein Sachgebiet für den strategischen Einkauf von IT-Produkten und IT-Dienstleistungen auf - einschließlich des hierfür erforderlichen stadtweiten Vertrags- und Lizenzmanagements. Er ist Lehrbeauftragter an der Evangelischen Hochschule in Nürnberg und tritt regelmäßig als Referent zu Themen rund um die IT-Vergabe in Erscheinung.

Mehr bei LinkedIn

Kontakt: markus.reif(at)muenchen.de

back-to-top nach oben